-- Anzeige --

Anziehender Flugverkehr gibt Fraport Rückenwind

Deutlich mehr Menschen buchen inzwischen wieder einen Flug - davon profitiert der Frankfurter Flughafen 
© Foto: Fraport AG

Mit dem Flugverkehr geht es nach dem pandemiebedingten Einbruch wieder aufwärts. Ein deutliches Plus konnte der Frankfurter Flughafenbetreiber im dritten Quartal 2021 auch im Frachtbereich verzeichnen.


Datum:
09.11.2021
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Die Erholung des Flugverkehrs von der Corona-Krise stimmt den Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport für dieses Jahr zuversichtlicher. Das Konzernergebnis soll nun sicher positiv ausfallen, und der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) soll bei 650 Millionen bis 700 Millionen Euro liegen. Hier war das Management von 460 Millionen bis 610 Millionen ausgegangen.

Im dritten Quartal 2021 steigerte Fraport sein Frachtvolumen im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahreszeitraum um 24,3 Prozent auf 1,7 Millionen Tonnen. Auch im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2019 gab es ein Plus von 8,6 Prozent.

Insgesamt steigerte Fraport seinen Umsatz im Zeitraum von Juli bis September im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahreszeitraum um 70 Prozent auf knapp 691 Millionen Euro. Beim Ebitda stand ein Plus von knapp 289 Millionen Euro nach einem Minus von 250 Millionen ein Jahr zuvor. Allerdings hatten ein Jahr zuvor Rückstellungen für einen umfangreichen Stellenabbau das Ergebnis belastet. Diesmal profitierte Fraport von Ausgleichszahlungen für seine Beteiligungen in den USA, Slowenien und Griechenland. (dpa/sn)

 

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.