-- Anzeige --

24plus mit neuem Partner in der Region Heilbronn

Die Heilbronner Wincanton-Niederlassung ersetzt bei 24plus die zu Cargoline wechselnde Spedition Pfefferkorn
© Foto: Wincanton

Wincanton ersetzt in der Stückgutkooperation ab 1. Januar 2011 die zu Cargoline wechselnde Spedition Pfefferkorn


Datum:
14.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hauneck/Heilbronn. Mit der Heilbronner Niederlassung der Wincanton GmbH hat die Stückgutkooperation 24plus Logistics Network einen neuen Systempartner. Damit sei nach dem Ausscheiden der Spedition Pfefferkorn aus der Stückgutkooperation zum 31. Dezember 2010 der lückenlose Übergang in der Bedienung der Region sicher gestellt, hieß es heute in einer Presseerklärung. Die Spedition Pfefferkorn, Tochterunternehmen der Fritz Gruppe, wird zum Jahreswechsel Gesellschafter der Speditionskooperation Cargoline. Pfefferkorn war Mitgründungsmitglied des Speditionsverbundes 24plus und fungierte bislang als Regionalhub Süd der Kooperation.

Somit wird Wincanton ab dem 1. Januar 2011 ausgehend vom Logistikterminal im Heilbronner Gewerbegebiet Wohlgelegen für 24plus die Bedienung der Region Heilbronn übernehmen. Gerhard Schmitt, Niederlassungsleiter von Wincanton am Standort Heilbronn, sagte: „Durch das höhere Volumen können wir Distributionsmengen besser bündeln und somit die Region noch effizienter bedienen. Unsere Kunden haben außerdem Zugang zur Produktwelt von 24plus und damit ein erweitertes Servicespektrum mit vielen Mehrwertdiensten rund um das Kernprodukt Stückgut."

Von der Zusammenarbeit unberührt bleibe jedoch die Position des Standortes Heilbronn innerhalb des Wincanton-Netzwerkes. Der Logistikdienstleister beschäftigt am Standort rund 300 Mitarbeiter und gehört nach eigenen Angaben zu den regionalen Marktführern in den Bereichen Kontraktlogistik und Stückgut. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.