-- Anzeige --

Neuer leichter Verteiler-LKW von Renault Trucks

Geschichtsträchtig: Der neue leichte Renault "D" erinnert an die rundlichen Saviem-Verteiler
© Foto: Renault Trucks

Neues Einstiegsmodell von Renault Trucks. Der leichte „D“ reicht von 3,5 bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht und bietet 2897 bis 6442 Millimeter Aufbaulänge.


Datum:
12.06.2013
Autor:
Gregor Soller
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Lyon. Ebenfalls unter dem Label „D“ läuft das neue Einstiegsmodell von Renault Trucks, das Rohbaukomponenten wie die Türen des Maxity übernimmt, den Renault Trucks damit auch ersetzt. Der leichte „D“ reicht von 3,5 bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht und bietet 2897 bis 6442 Millimeter Aufbaulänge. Die Nutzlast gibt Renault Trucks mit bis zu 4266 Kilogramm an, das Zuggesamtgewicht kann bis elf Tonnen reichen. Während bis 6,5 Tonnen ein 90-Liter-Tank und eine hydraulische Bremsanlage verbaut werden, kommen beim 7,5-Tonner eine Druckluftbremse und ein 135-Liter-Tank zum Einsatz. Angetrieben werden die leichten D-Modelle von einem 3,0-Liter-Diesel in Euro 6, der bis zu 540 Nm Drehmoment bereit stellen soll. Geschaltet wird per Sechsganggetriebe, das optional auch automatisiert zu bekommen ist. Mit dem neuen „D“ ersetzt Renault in erster Linie den Mascott, Maxity und die leichten Midlum-Varianten. Denkbar ist auch, dass dieses Fahrzeug eines Tages unter Nissan-Label Cabstar und Atleon ersetzt. (gs)

neue Renault Trucks

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.