-- Anzeige --

Gereifter Charakter: Der neue Renault Magnum im Profi-Test

08.10.2008 16:51 Uhr
Da fährt er, der Magnum!

Im Lauf der vergangenen 16 Jahre wurde der Magnum oft gepflegt. Jetzt haben die Franzosen im Detail noch einmal nachgebessert. / Testbericht und Bildergalerie

-- Anzeige --

Abermals stellt Renault einen „neuen“ Magnum vor. Die inzwischen x-te Ausgabe hört auf den Namen „Neue Generation“, deren wesentlichste Änderung vor allem von den Fahrern herbeigesehnt wurde und erst auf den zweiten Blick erkennbar ist: das vergrößerte Hochdach. Ab sofort können auch große Fahrer problemlos stehen. Außerdem verspricht Renault 1090 Liter Stauvolumen in der „Classic“-Version, Im Test-„Excellence“ bleiben davon noch 800 Liter übrig. Technisch hat sich mit dem Modelljahrgang 2009 nichts verändert – es sei denn, man feiert einen MP3-fähigen CD-Radio mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung als große Innovation ... Von den beiden lieferbaren 12,8-Liter- Reihensechszylindern sorgt im Test-LKW die kleinere 460-PS-Version für Vortrieb. Wie beim Vorgänger erledigt der Motor seine Arbeit zufrieden stellend. Seine Stärke ist der bullige Antritt aus niedrigen Drehzahlen und eine unspektakuläre, aber souveräne Leistungsentfaltung. Unterm Strich hat sich beim Verbrauch nichts verändert. Was die neue Kabine im Hinblick auf ihre größere Fläche verliert, macht ein besserer Luftwiderstandsbeiwert durch aerodynamisches Feintuning wieder wett. Auch die Gewichtserhöhung durchs neue Hochdach fällt beim ohnehin nicht gerade leichten Magnum kaum ins Gewicht. Auffallend ist die jetzt straffer auf dem Rahmen sitzende Kabine. Nur noch in engen und schnell gefahrenen Landstraßenpassagen legt sich das Fahrhaus in die Kurve. Das führt zu einem insgesamt sichereren Fahrverhalten. Zumal der Franzose durch eine zielgenaue Lenkung und ein gut abgestimmtes Fahrwerk gefällt. Weitere Eindrücke - auf den nächsten Seiten!


Test: Der neue Renault Magnum

Test: Der neue Renault Magnum Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.