-- Anzeige --

E-Mobilität: ZF elektrifiziert Teil des Werksverkehrs in Saarbrücken

12.12.2023 15:30 Uhr | Lesezeit: 1 min
Fünf E-Lkw mit ZF-Logo an der Seite und Duvenbeck-Schriftzug an der Front stehen geparkt nebeneinander
Das Speditions- und Logistikunternehmen Duvenbeck fährt seit vier Jahren am ZF-Standort Saarbrücken einen Teil des Werksverkehrs für den Zulieferer. Nun nehmen auf der Strecke fünf E-Lkw ihren Dienst auf 
© Foto: Duvenbeck

Am Standort des Fahrzeugzulieferers ZF in Saarbrücken kommen seit kurzem fünf E-Lkw zum Einsatz. Sie gehören zur Flotte von Duvenbeck.

-- Anzeige --

Seit Ende November fahren im Werksverkehr des Fahrzeugzulieferes ZF in Saarbrücken fünf E-Lkw des Typs Volvo FH Electric 540 KW. Die batterieelektrisch angetriebenen Zugmaschinen pendeln zwischen dem Werk 1 und dem 15 Kilometer entfernten Außenlager Werk 4/DVZ.

Die Lkw gehören zur Flotte von Duvenbeck, der für den Zulieferer seit vier Jahren einen Teil des internen Werksverkehrs fährt. Sie ersetzen mit LNG angetrieben Zugmaschinen, die seit 2019 den Shuttleverkehr übernommen hatten, wie das Speditions- und Logistikunternehmen weiter mitteilt.

Auf dem Hinweg besteht die Ladung aus Seriengetriebe und Baukomponenten, die vom Außenlager weiter an Kunden von ZF gehen. Zurück Richtung Werk 1 ist hauptsächlich Leergut an Bord. Die fünf E-Lkw würden gut in die unternehmenseigene Klimastrategie passen, so der Zulieferer laut der Mitteilung.

Im Werk Saarbrücken produziert dieser Automatikgetriebe für Pkw. Zukünftig sollen hier Antriebe für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge hergestellt werden. Derzeit rüstet sich das Werk für die Umstellung darauf, so Duvenbeck.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Logistik

Osnabrück;Osnabrück;Osnabrück

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.