-- Anzeige --

ZF und Magazino automatisieren Materialversorgung

Soll eine echte End-to-End Automatisierung in der Materialversorgung ermöglichen: der mobile Roboter Soto von Magazino
© Foto: Magazino

Das Münchener Robotik-Unternehmen Magazino hat ZF als Kunden für ein Pilotprojekt mit dem mobilen Roboter Soto gewonnen.


Datum:
02.02.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Am ZF-Standort Friedrichshafen in der Getriebemontage für Nutzfahrzeuge zieht seit einigen Monaten ein autonomer Roboter des Münchner Unternehmens Magazino seine Runden. Wie Magazino mitteilt, soll der mobile Roboter Soto bei dem Fahrzeugzulieferer im Rahmen eines im September 2021 gestarteten Pilotprojektes die Materialversorgung zwischen Lager und Montagelinie übernehmen.

Der Roboter Soto kombiniere die elementaren Prozessschritte bei der Versorgung mit Nachschub in einer einzigen, vollständig autonomen Lösung, so der Hersteller: die Aufnahme von unterschiedlich großen Kleinladungsträgern (KLT), der autonome Transport von mehreren KLT von Quelle zu Senke sowie die Abgabe in Durchlaufregale auf unterschiedlichen Höhen. Das Einsammeln von Leergut sowie die Rotation von Kleinladungsträgern um 90 bis 180 Grad gehören demnach ebenfalls zu den Fähigkeiten von Soto.

Erstmals wird die VDA 5050 Schnittstelle bei einem Roboter-System von Magazino implementiert. Die branchenübergreifende Schnittstelle hilft vor allem bei der übergeordneten Verkehrssteuerung in der Werkshalle.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.