-- Anzeige --

Neues berufsbegleitendes Master-Studium „Logistikmanagement“

Berufsbegleitend zur Führungskraft: dank eines neuen Online-Studiengangs
© Foto: Fraunhofer Academy

Das berufsbegleitende Studium soll für leitende Funktionen qualifizieren / Anmeldefrist für das Wintersemester endet am 15. September


Datum:
01.08.2011
Autor:
Eva Hassa
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Fachkräfte in Transport-, Speditions- und Logistikunternehmen können nun berufsbegleitend den international anerkannten Hochschulabschluss “Master of Business and Engineering in Logistics Management“ (MBE) erwerben. Einen entsprechenden Studiengang bieten die Fraunhofer Academy, die Partneruniversität Stuttgart mit den Instituten für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) und für Fördertechnik und Logistik (IFT) sowie das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO. Anmeldeschluss für das Wintersemester ist der 15. September 2011.

Das Online-Studium ist auf das begrenzte Zeitbudget von Berufstätigen ausgerichtet. Die Studienorganisation lässt sich individuell an berufliche und private Verpflichtungen anpassen. Die Studierenden können zu jeder Zeit und von jedem Ort aus online auf die Lerninhalte zugreifen. Die regelmäßigen Präsenztermine in Stuttgart (20 Prozent) ergänzen den Wissensaustausch und dienen Planspielen, Gruppenarbeit und der Diskussion.

Lehrinhalte und Zugangsvoraussetzungen

Inhalte des Online-Studiums sind unter anderem Lager- und Materialwirtschaft, Werkstoff-, Waren- und Produktkunde, Förder- und Identifikationstechnik sowie Rechnungswesen, Controlling und Recht. Vermittelt werden zudem soziale Kompetenzen wie Problemanalyse, Selbststeuerung und -organisation sowie Durchsetzungsvermögen. 

Zugangsvoraussetzung zu dem Master-Studium ist ein überdurchschnittlicher erster Hochschulabschluss in den Studienrichtungen Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften oder einem inhaltlich verwandten Fach sowie mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Erststudiums. Die Studiendauer liegt je nach Vorbildung bei vier bis acht Semestern.

Studiengebühren

Die Studiengebühren werden semesterweise erhoben und bemessen sich nach Anzahl und Umfang der belegten Module. Errechnet werden die Modulgebühren je ECTS-Punkt mit 225 Euro, die Master-Thesis pauschal mit 3000 Euro. Weitere Informationen zum Online-Studium gibt es auf Webseite der Universität Stuttgart unter http://www.loma.uni-stuttgart.de/bewerbung/bewerbung.html. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.