-- Anzeige --

©Foto: Tierney/AdobeStock

VerkehrsRundschau Online-Seminare 2022

Regelmäßig greift die Redaktion der VerkehrsRundschau aktuelle, nutzwertige Themen auf, die im Rahmen eines Online-Seminars (Dauer ca. 60 Minuten) detailliert beleuchtet werden.



Informationen

Regelmäßig greift die Redaktion der VerkehrsRundschau in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) aktuelle, nutzwertige Themen auf, die im Rahmen eines Online-Seminars (Dauer ca. 60 Minuten) detailliert beleuchtet werden. Nutzen Sie die Möglichkeit die Vorträge vom Büro oder von zu Hause live am PC zu verfolgen. Treten Sie mit den Referenten über den Chat direkt in Kontakt und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Bleiben Sie am Puls der Zeit!

Die nächsten Online-Seminare:

  • 20. Juli 2022, 10 Uhr: VerkehrsRundschau-Index zum 2. Quartal 2022

Die Termine werden laufend ergänzt.

Die Online-Seminare sind für Abonnenten der Zeitschrift VerkehrsRundschau (1 Teilnehmer pro Abonnement), Mitglieder des Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) sowie für Professional- und Premium-Kunden von FUMO Solutions kostenfrei. Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt brutto 79,00 € netto. Weitere Informationen zum Preis finden Sie unten in der Box "Teilnahmegebühren".

In Kooperation mit:

Der Krieg in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland lassen die Energiepreise in die Höhe schnellen. Die hohe Inflation hinterlässt deutliche Bremsspuren bei der Nachfrage von Wirtschaft und Konsumenten. Immer häufiger ist die Rede von einer aufkommenden Rezession. Aber: Zuletzt gabe es wieder Lichtblicke. Die Stimmung unter den Unternehmen hellt sich auf. Wo steht unter diesen schwierigen Rahmenbedingungen aktuell die Transport- und Logistikbranche? Wie hat sich die Nachfrage entwickelt und steigen wie sonst überall auch die Preise für Transporte an? Dazu liefern wir Ihnen in dem Online-Seminar entsprechende Zahlen für das zweite Quartal 2022 aus dem VerkehrsRundschau-Index. Wir vergleichen diese Werte mit anderen Indices. Zudem beleuchten wir weitere Themenfelder, die für Speditionen und Verlader wichtige Hinweise zur aktuellen und zukünftigen Entwicklung im zweiten Halbjahr 2022 liefern:

  • Zahlen zu den neuesten Wirtschaftsprognosen in Deutschland, Europa und weltweit
  • Entwicklung bei den jeweiligen Verkehrsträgern und in den Seehäfen
  • Folgen der Inflation und der steigenden Energiepreise

Um am Online-Seminar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer bzw. Lautsprecher für die Audioübertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor dem Termin per E-Mail zugeschickt. Das Online-Seminar wird mit edudip next durchgeführt. Bitte verwenden Sie aktuelle Versionen Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox. Nur die in der Buchung genannten Personen sind zur Teilnahme am Online-Seminar berechtigt.

  • Topaktuelle Themen
  • Keine Anfahrts- und Übernachtungskosten
  • Geringer Zeitaufwand: Ihnen geht keine wertvolle Arbeitszeit verloren!
  • Sie können ganz bequem und ortsunabhängig an dem Seminar teilnehmen: Am Arbeitsplatz, zu Hause oder sogar im Urlaub - Sie brauchen lediglich einen PC mit Internetzugang und Lautsprecher bzw. Kopfhörer
  • Sie können eigene Fragen stellen: Über eine Chat-Funktion können Sie direkt mit dem Referenten in Austausch treten

Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern (Transport, Spedition, Lagerei), Transportlogistik-Entscheider in der verladenden Wirtschaft und Industrie


Die Online-Seminare sind für Abonnenten der Zeitschrift VerkehrsRundschau, Mitglieder des Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) sowie für Professional- und Premium-Kunden von FUMO Solutions kostenfrei.

Bei VerkehrsRunschau Abo: Gilt nur für einen Teilnehmer pro Abonnement. Alle weiteren Teilnehmer es gleichen Unternehmens werden mit einem Sonderpreis von brutto 58,31 € (netto 49,00 € zzgl. 9,31 € MwSt.) pro Person berechnet.

Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt brutto 94,01 € (netto 79,00 € zzgl. 15,01 € MwSt.) pro Teilnehmer.



-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.