-- Anzeige --

Winterwetter beeinträchtigt Luftfracht

Schneechaos in Frankfurt: Lufthansa musste in den letzten Tagen zahlreiche Flüge streichen
© Foto: dapd/Martin Öser

Lufthansa Cargo schränkt für 72 Stunden Fracht auf Passagiermaschinen ein und annulliert zum Teil Frachterflüge


Datum:
20.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Das Winterwetter in Frankfurt und weiten Teilen Deutschlands und Europas führte am Wochenende und zu Wochenbeginn zu erheblichen Beeinträchtigungen im Flugbetrieb von Lufthansa und Lufthansa Cargo. Am Wochenende mussten hunderte Flüge der Lufthansa Passage wetterbedingt gestrichen werden. Verzögerungen bei der Be- und Entladung der Flugzeuge und durch die gestrichenen Abflüge knappe Flugzeugstellflächen haben zu einem großen Rückstau an Sendungen in Frankfurt geführt, teilte Lufthansa Cargo mit.

Um den Flugbetrieb im Netzwerk zu stabilisieren hat Lufthansa Cargo Einschränkungen beim Flugbetrieb vorgenommen. Bis einschließlich 22. Dezember wird auf Kurz- und Mittelstrecken keine Fracht auf Flügen der Lufthansa Passage mehr geflogen. Auch auf Langstreckenflügen mit Ziel Frankfurt werden in diesem Zeitraum keine Frachtsendungen mehr auf Passagiermaschinen geladen. Ziel sei es, die Umschlagkapazitäten in Frankfurt zu entlasten. Bis Montag 18 Uhr (UTC) geplanter Ankunftszeit werden daher auch keine Road-Feeder-Dienste Fracht nach Frankfurt bringen. Gestern wurden nach Angaben der Airline 16 Frachtflüge annulliert . Am Montag wurde bisher ein Frachtflug im Umlauf Nairobi- Johannesburg gestrichen. Aufgrund der voll ausgelasteten Lagerflächen werden derzeit in Frankfurt nur Sendungen mit Abflug innerhalb von 24 Stunden angenommen. (diwi) 


Deutschland versinkt im Schnee - Ein paar Impressionen

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.