-- Anzeige --

Viking und Wincanton nehmen neues Zentrallager in Betrieb

Das Projektteam freut sich über das neue Lager
© Foto: Viking

Der österreichische Gartengerätehersteller beliefert von Straßburg aus den Fachhandel in 15 europäischen Ländern


Datum:
01.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim/Straßburg. Der österreichische Gartengerätehersteller Viking und der europäische Kontraktlogistiker Wincanton haben ein neues europäischen Zentrallager in Straßburg in Betrieb genommen. Insgesamt ist das Logistikterminal 17.000 Quadratmeter groß. Wie die Unternehmen mitteilten, bildet der Zentrallagerstandort in Straßburg die alleinige Distributionsplattform für die Direktbelieferung des Fachhandels in 15 europäischen Ländern.

Viking produziert und vertreibt Rasenmäher, Rasentraktoren, Roboter-Mäher, Garten-Häcksler, Vertikutierer und Motorhacken. Das Unternehmen gehört zur STIHL-Gruppe. Wincanton ist bereits seit 2005 für VIKING als Logistikpartner aktiv. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.