-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 8. Juni 2011

© Foto: Provasilich/Shutterstock

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
08.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unternehmen

Stellenabbau - Royal Mail beabsichtigt, in den nächsten fünf Jahren fast ein Viertel der Belegschaft (40.000 Arbeitsplätze) abzubauen. Wie verschiedene Medien berichten, will der britische Postdienstleister damit auf sinkende Sendungsaufkommen und die bevorstehende Privatisierung reagieren. Es gibt bereits ein Abkommen mit der Communication Workers Union, wonach die Mitarbeiterzahl bis 2013 jährlich um 8.000 reduziert werden soll. Mit 165.000 Mitarbeitern ist Royal Mail der zweitgrößte Arbeitgeber in Großbritannien. (ag)

Neues Bündnis - Unter dem Namen „Stuttgarter Netz AG“ hat sich ein Bündnis von mittelständischen, privaten Eisenbahnen und Privatleuten aus der Eisenbahnbranche gegründet, das sich für den Erhalt des oberirdischen Hauptbahnhofes von Stuttgart einsetzen will. Damit wolle sich die Initiative aber nicht gegen den Bau des geplanten Tiefbahnhofs wenden. Das teilte die Stuttgarter Netz AG am Dienstag in Stuttgart mit. Die Initiative plant, einige Gleisanlagen des jetzigen bestehenden Stuttgarter Hauptbahnhofs, der Zuführungsstrecken, sowie Rangiergleise des Bahnhofsvorfeldes zusätzlich zum geplanten Tiefbahnhof für den Weiterbetrieb zu übernehmen, um erwartete Verkehrszuwächse aufzufangen. (jko)

Kooperation - Airlines und Virgin Australia haben eine langfristige Kooperation vereinbart. Die Fluggesellschaften wollen ihre Flüge jeweils im Codesharing anbieten, teilten sie am Dienstag in Singapur mit. Sinapore Airlines profitiere damit von den Netz der Virgin Australia in Australien und den Pazifik-Staaten, Virgin von Singapore Airlines großem internationalen Netz, teilten die Airlines mit. Die Aufsichtsbehörden müssen die Allianz noch absegnen. (dpa)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.