-- Anzeige --

Hafen Koper mit deutlichem Plus

Nach einem schwierigen Jahr 2009 meldet Koper wieder Zuwächse
© Foto: Roman Maurer

Slowenischer Adriahafen kann im ersten Halbjahr den Gesamtumschlag um knapp ein Viertel auf 7,8 Millionen Tonnen steigern


Datum:
19.07.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Koper. Der Hafen Koper ist weiter auf Erfolgskurs. Nach einem schwierigen Jahr 2009 meldet der slowenische Adriahafen wieder Zuwächse. Im ersten Halbjahr lag der Gesamtumschlag bei 7,8 Millionen Tonnen oder plus 22 Prozent im Vorjahresvergleich. Imposante Zuwächse wurden beim Containerumschlag verzeichnet. Zwei Millionen Tonnen (222.000 TEU) bedeuteten plus 45 Prozent. Auch der Fahrzeugumschlag leistete einen wichtigen Beitrag zum Gesamterfolg. 257.000 Tonnen (176.000 Fahrzeuge) entsprechen einem Zuwachs um 39 Prozent.

Ebenfalls sehen lassen kann sich die Steigerung bei trockenen Schüttgütern (+ 26 %) auf 3,4 Millionen Tonnen. Fast stabil blieb flüssige Fracht (+ 3 %) mit 1,3 Millionen Tonnen. Lediglich bei Stückgut war ein Rückgang um vier Prozent auf 700.000 Tonnen zu verzeichnen. Ergänzend stellt der Hafen Koper fest, dass die Erlöse nicht in gleichem Ausmaß wie der Umschlag gestiegen sind. Grund dafür ist eine im Durchschnitt kürzere Zwischenlagerung der Güter im Hafenbereich. (rv) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.