-- Anzeige --

GS1 Germany übernimmt SA2 Worldsync

GS1 Germany unterstützt und berät Unternehmen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen
© Foto: Hartmann/ dapd

GS1 kauft die bisher von den Unternehmen Agentrics, LLC und Pironet NDH gehaltenen Anteile


Datum:
11.08.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Köln. GS1 Germany, ein Dienstleister für Identifikations-, Kommunikations- und Prozessstandards, hat seine Beteiligung am Softwareunternehmen SA2 Worldsync auf 100 Prozent aufgestockt. Das teilte GS1 am Donnerstag in Köln mit. Möglich wurde dies durch die Übernahme der bisher von den Unternehmen Agentrics, LLC und Pironet NDH gehaltenen Anteile von 35 Prozent beziehungsweise 51 Prozent, so GS1.

SA2 Worldsync bietet Dienste für integriertes Datenmanagement von Artikelstammdaten und Produktinformationen an. Dazu gehört laut GS1 auch der Worldsync-Datenpool für globalen Stammdatenaustausch, der auf dem Global Data Synchronisation Network basiert und heute weltweit tätig ist. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.