-- Anzeige --

Studium: OTH Amberg-Weiden bietet Plätze zum Sommersemester

Jetzt aber schnell: Noch bis 15. Januar läuft die Bewerbungsfrist für den Bachelorstudiengang "Logistik & Digitalisierung" an der OTH Amberg-Weiden
© Foto: OTH Amberg-Weiden

Interessenten für das Bachelorstudium „Logistik & Digitalisierung“ können sich noch bis Mitte Januar bewerben.


Datum:
28.11.2019
Autor:
Anja Kiewitt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Amberg. Im Mai Abitur, im Oktober Studienbeginn – das ist die Regel, denn die meisten Studiengänge starten nur zum Wintersemester. Die Fakultäten Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen am Campus Weiden der OTH Amberg-Weiden bieten aber auch einen Studienstart zum Sommersemester an, unter anderem in dem Bachelorangebot „Logistik & Digitalisierung“. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. Januar 2020.

Auch berufsbegleitend möglich

Auch ein berufsbegleitendes betriebswirtschaftliches Bachelorstudium kann zum Sommersemester gestartet werden. Infos zu diesem Studiengang neben dem Beruf gibt es am 4. Dezember um 18 Uhr an der OTH in Weiden. Wem der Bachelorabschluss nicht reicht, der kann im Sommersemester 2020 aus insgesamt elf Masterstudiengängen und dem neuen Weiterbildungsmaster, ein Studium neben dem Beruf, wählen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.