-- Anzeige --

Inhalt Sicherheitsprogramm

© Foto: VR

Jedes Unternehmen, das als Bekannter Versender zugelassen werden will, muss beim LBA ein Bekannter Versender Sicherheitsprogramm einreichen. Das sind die wesentliche Inhalte


Datum:
08.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bekannte Versender-Sicherheitsprogramm besteht aus einem festgeschriebenem Teil und einem unternehmensspezifischem Teil

Ein Musterprogramm ist beim LBA nach Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu beziehen.

Wichtige Inhalte des Bekannter Versender-Sicherheitsprogramms:

  • Kontaktdaten Hauptsitz (Name, Adresse, Handelsreg.Nr. etc.)
  • Kontaktdaten der zuzulassenden BetriebsstätteArt der Betriebstätigkeit
  • Luftsicherheitsbeauftragter einschl. Kontaktdaten
  • Verfahrensbeschreibung Personal (gilt für Sicherheitsbeauftragte sowie gesamtes Personal mit Zugang zu identifizierbarer Luftfracht
  • Einstellung einschl. Überprüfung (§ 7 LuftSiG, beschäftigungsbezogene Überprüfung)Schulung
  • Beschreibung des BetriebsstandortesÖrtliche Sicherheit (Zugangs- und Zufahrtssicherung, Kontrollmechanismen (z.B. personelle Überwachung, Kameras, Alarmanlagen)

Gilt für alle Bereiche, in denen mit Luftfracht umgegangen wird!

Wenn im Unternehmen Waren auch verpackt werden: Beschreibung der manipulationssicheren Verpackung

Wenn Waren transportiert werden:

  • wenn Beauftragung durch RegB:kein Nachweis erforderlich.
  • wenn durch Fremdunternehmen (Frachtführer): Nachweis Versiegelung oder Transporteurserklärung Nachweis Fahreridentifikation
  • wenn Eigentransport von Luftfracht im LKW: Nachweis der Qualifikation des PersonalsNachweis Sicherung der Transportfahrzeuge + Nachweis der Frachtsicherung während des gesamten Transportes ´

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.