-- Anzeige --

Eine Million Schiffe durchfuhren den Panama-Kanal

Der Panamakanal
© Foto: ACP

Schüttgut-Frachter "Fortune Plum" durchquert als einmillionster Besucher die 1914 eröffnete Wasserstraße


Datum:
28.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Panama-Stadt. Die Zahl der Schiffsfahrten durch den Panama- Kanal hat die Millionengrenze überschritten. Wie die Kanalverwaltung in Panama-Stadt mitteilte, war der Schüttgut-Frachter "Fortune Plum" am 4. September der einmillionste Benutzer der 1914 eröffneten Wasserstraße. Den 80 Kilometer langen Kanal durchfahren pro Jahr durchschnittlich rund 14.000 Schiffe.

Die Verbindung zwischen dem Atlantik und dem Pazifik hatten die USA an der schmalsten Stelle Amerikas erbaut und jahrzehntelang betrieben. Am 15. August 1914 hatte ihn der Dampfer "Ancón" als erstes Schiff durchfahren. 1999 übergaben die USA die Wasserstraße an Panama. Derzeit wird der Kanal um ein größeres Schleusensystem erweitert.

Ab 2014 sollen Schiffe der sogenannten Post-Panamax-Klasse mit bis zu 14.000 Containern an Bord den Kanal durchqueren können. In die alten Schleusen passen nur Schiffe mit bis zu rund 4000 Containern. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.