Dienstag, 28. Juni 2016
Logo druckbar

03.02.2016Veranstaltungen

email drucken

premiumTagung: Innovation und Effizienz im Fuhrparkmanagement

Die 7. Fachtagung "Lkw und Fuhrpark" bietet Ende April wieder eine Reihe von interessanten Themen für Fuhrparkmanager und Dispositionsverantwortliche in Spedition und Werkverkehr.
Lkw Fuhrpark

Eine Fachtagung, zwei Seminare und eine Abendveranstaltung warten am 20. und 21. April 2016 auf Fuhrparkmanager und Dispositionsverantwortliche aus Transport, Spedition und Logistik

Foto: VR/Karel Sefrna

München. Unter dem Motto „Innovationen und Effizienz im Fuhrparkmanagement" treffen sich am 21. April 2016 in Mainz wieder rund 70 Fuhrpark- und Dispositionsverantwortliche aus Transport, Spedition und Werkverkehr. Auf der von der VerkehrsRundschau und dem Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) in Kooperation mit dem TÜV Süd veranstalteten 7. Fachkonferenz „Lkw und Fuhrpark“ stehen wieder eine ganze Reihe von aktuellen Themen auf der Agenda. Dazu zählen Fördergelder, Reifenmanagement und Lkw-Einkaufskooperationen ebenso wie IT-Lösungen fürs Yard Management, Fahrzeugkontrollen und Schadensregulierung nach einem Unfall oder CO2-Grenzwerte, LNG- und Elektro-Lkw sowie der Umgang mit nicht deutsch sprechenden Fahrern.

Seminar „Fahrzeugkostenrechnung“

Am Vortag (20. April) werden außerdem noch zwei Workshops angeboten: Zum einen das Seminar „Fahrzeugkostenrechnung“. Aufbauend auf den Grundlagen zur Fahrzeugkostenrechnung wird den Teilnehmern das methodische Rüstzeug mitgegeben, um die Fahrzeugkosten- und Tourenkalkulation im eigenen Betrieb anzuwenden und Kosteneinsparungspotenziale noch besser zu identifizieren.

Seminar „ADSp 2016 versus DTLB"

Ein weiteres Seminar beschäftigt sich am 20. April mit den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die in den vergangenen sechs Monaten veröffentlicht wurden. Unter dem Titel „ADSp 2016 versus DTLB – Geschäftsbedingungen für Transport, Spedition und Logistik im Vergleich“ beschäftigt sich der Workshop mit den neuen „Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen“ und den „Deutschen Transport- und Lagerbedingungen“ der Verlader.

Transport Manager Dinner & Green Truck

Am Abend des 20. April sind außerdem alle Teilnehmer der Fachtagung und der beiden Seminare zum exklusiven Transportmanager-Dinners der VerkehrsRundschau eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch wieder die Umwelt-Label „Green Truck“ und „Green Van“ sowie der neue Jury-Preis „Green Truck Innovation“ vergeben.

Frühbucherrabatt bis 7. März

Der Frühbucherrabatt endet am 7. März. Abonnenten der VerkehrsRundschau und Mitglieder des BWVL können zum Vorzugspreis teilnehmen. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter www.verkehrsunschau.de/events.

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen mit der Unterstützung von:

Iveco Dossier

Termine

Neueste Meldungen

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Digitale Kontrollgeräte in der Praxis

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000