Sonntag, 26. März 2017
Logo druckbar

21.03.2017Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumRaben Group kauft in Karlsruhe zu

Das Speditionsunternehmen hat die beiden Betriebe Exice und RLZ Baden rückwirkend zum 1. März erworben.
Raben Standort Fellbach

Die Raben Group baut ihr Stückgutnetz aus

Foto: Raben Group

Posen/Karlsruhe. Die Raben Group baut ihr Stückgutnetz in Deutschland weiter aus. Rückwirkend zum 1. März 2017 hat die deutsche Gesellschaft der niederländischen Spedition die beiden Logistikunternehmen Exice GmbH und RLZ Baden GmbH in Karlsruhe gekauft. Das bestätigte ein Sprecher der Raben Group gegenüber der VerkehrsRundschau.

Hinter den beiden Unternehmen stand Ex-Manager Thorsten Geldner. Medienberichten zufolge soll dieser zuvor bei dem Speditionsunternehmen Wincanton tätig gewesen sein. Raben zufolge haben Exice und RLZ Baden im vergangenen Jahr insgesamt rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Der Umsatz der Betriebe soll bei rund zwei Millionen Euro gelegen haben.

Beide Unternehmen sind Mitglied der Stückgutkooperation Star. Wie es mit dieser Zusammenarbeit weitergeht, steht bislang nicht fest. (eh/ag)

Mehr zum Thema: Lkw-Landverkehr & Stückgut, Raben Logistics Group

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

UPS

THEMA DER WOCHE

UPS United Parcel Service

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Logistikdienstleister UPS United Parcel Service. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen Sie mit der Unterstützung von:

Iveco_Logo_Sponsoring

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

089-203043 000