Mittwoch, 23. August 2017
Logo druckbar

28.09.2016Lager + Umschlag

email drucken

premiumUPS baut Paketzentrum in Bielefeld

Der Paketdienstleister investiert 80 Millionen US-Dollar in den neuen Standort in Ostwestfalen. 15.000 Quadratmeter mit modernster Technologie.
Spatenstich_UPS_Bielefeld

Spatenstich in Bielefeld (von links nach rechts): Bernd Jungholt und Georg Starck (Alpha Industrial), Michael Groschek, Pit Clausen, Frank Sportolari, Lars Nockemann (Bezirksbürgermeister Sennestadt) und Jens Koch (UPS Herford)

Foto: UPS

Bielefeld. Der Paketdienstleister UPS baut ein neues Paketzentrum in Bielefeld. Am Mittwoch erfolgte der offizielle Spatenstich für den Bau. Das Projekt im Umfang von 80 Millionen US-Dollarn, das bis Ende Oktober 2017 abgeschlossen sein soll, wird das bisherige Paketzentrum in Herford ablösen. Alle dort beschäftigten 330 Mitarbeiter sollen nach Angaben des Unternehmens im neuen Gebäude weiterhin für UPS arbeiten. Das Paketzentrum in Herford werde geschlossen, da die dortige Pacht ausläuft.

„Dieser Spatenstich bekräftigt das Engagement von UPS für Unternehmen aller Größen in der Region und unser Vertrauen in die deutsche Wirtschaft“, sagte Frank Sportolari, Generalbevollmächtigter von UPS Deutschland. Die Investition sichere UPS und seinen Kunden in Ostwestfalen strategische Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft. Der Betrieb auf einer Fläche von rund 15.000 Quadratmetern in Bielefeld solle bereits im Oktober 2017 aufgenommen werden – rechtzeitig vor Weihnachten.

Die Anlage soll mit drei automatischen Hautpsortern und einer automatischen Kleinpaketsortierung eine Paketsortierkapazität von mehr als 22.500 Paketen pro Stunde aufweisen. Darüber hinaus werden 65 automatische Be- und Entladetore für Container sowie 115 Zustellfahrzeug-Stellplätze zur Verfügung stehen.

Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen und Nordrhein-Westfalen Verkehrsminister Michael Groschek zeigten sich erfreut über die UPS Investition in den Logistik- und Wirtschaftsstandort Bielefeld. „Dass ein Unternehmen wie UPS Millionen am Standort Bielefeld investiert, bestätigt die Attraktivität unseres Landes für die Logistikbranche“, so Groschek. (jt)

Abgase

THEMA DER WOCHE

CO2 und Luftschadstoffe in Transport & Logistik

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Emissionen und Grenzwerten von Luftschadstoffen in Güterverkehr, Spedition und Logistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Studien + Dokumente

  • BAG-Lagebericht Laderampen 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Kostenstudie zum Tausch von Halbpaletten
    Download

Paletten Report

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Transport-Kennzahlen

Erfahren Sie wie und mit welchen Kennzahlen Sie den aktuellen Stand Ihres Unternehmens regelmäßig überprüfen können! Freuen Sie sich auf einen leicht verständlichen und speziell auf die Gütertransportbranche zugeschnittenen Zugang zu diesem wichtigen Thema!

Themen-Dossier

Kühltransporte

Kühltransporte & Frischelogistik

Aktuelle News und Hintergründe zu Frischelogistik und Kühltransporte

089-203043 000