Mittwoch, 23. August 2017
Logo druckbar

08.12.2015Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumTäglich eine Million Tonnen Güter auf der Schiene

Laut statistischem Bundesamt wurden im Jahr 2014 eine Million Tonnen Güter am Tag auf der Schiene transportiert. Die Straße schaffte fast das Zehnfache.
Bahn Güterverkehr Schiene

365 Millionen Tonnen Güter wurden 2014 auf der Schiene transportiert

Foto: Picture Alliance/dpa/Britta Pedersen

Wiesbaden. Rund eine Million Tonnen Güter waren im Jahr 2014 täglich auf dem deutschen Schienennetz unterwegs. Das teilte das statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Insgesamt weist die Statistik des Schienengüterverkehrs für das Jahr 2014 demnach 365 Millionen Tonnen aus. Nahezu zwei Drittel dieser Menge (65 Prozent) entfielen dabei auf den Binnenverkehr, 13 Prozent waren Exporte, 17 Prozent Importe aus dem Ausland und 5 Prozent der Güter stammten aus dem Transitverkehr.

An der Statistik zeigt sich, dass der Schienentransport weit hinter dem Transport auf der Straße bleibt. Lkw transportierten in Deutschland im Jahr 2014 rund 3,5 Milliarden Tonnen, also fast das Zehnfache. Pro Tag werden demnach durchschnittlich 9,6 Millionen Tonnen Güter auf der Straße transportiert. (ks)

Abgase

THEMA DER WOCHE

CO2 und Luftschadstoffe in Transport & Logistik

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Emissionen und Grenzwerten von Luftschadstoffen in Güterverkehr, Spedition und Logistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

089-203043 000