Montag, 05. Dezember 2016
Logo druckbar

18.10.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumPolizei deckt etliche Verstöße bei Lkw auf

Bei einer Kontrolle in Sachsen-Anhalt hat die Polizei 35 Fahrzeuge kontrolliert. 19 davon haben die Beamten beanstandet.
Lkw Kontrolle Polizei

Bei einer Kontrolle in Sachsen-Anhalt hatte die Polizei einiges zu beanstanden

Foto: Picture Alliance/dpa/Sven Hoppe

Dessau-Roßlau. Die Polizei hat bei einer Kontrolle von Lkw etliche Verstöße aufgedeckt. Auf der A 9 (Berlin-Nürnberg) wurden zwischen Köselitz und Klein Marzehns in der Nacht zum Dienstag 35 Fahrzeuge kontrolliert und 19 davon beanstandet. Zum Großteil saßen die Fahrer zu lange am Steuer, sie hatten die vorgeschriebenen Ruhe- und Pausenzeiten nicht eingehalten, wie die Polizei mitteilte. Außerdem stellten die Beamten technische Mängel etwa an Bremsen und Beleuchtung von Fahrzeugen fest. Teilweise war die Ladung nicht richtig gesichert oder auch zu schwer. Zwei Fahrer müssen laut Polizei mit einer Anzeige rechnen. (dpa)

Mehr zum Thema: Verkehrssicherheit im Lkw-Verkehr

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Verkehr und Infrastruktur

THEMA DER WOCHE

Verkehrsinfrastruktur Bau & Finanzierung

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte Bau und Finanzierung von Straßen, Brücken, Schienen, Wasserstraßen und öffentlichen Umschlagseinrichtungen. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

089-203043 000