Freitag, 27. Mai 2016
Logo druckbar

16.11.2015Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumPersonelle Veränderungen in Unternehmen (KW 46)

Die wichtigsten Personenmeldungen der vergangenen Woche aus dem Bereich Transport und Logistik auf einen Blick.
Personen der Woche

Die Personen der Woche

Foto: Fotolia/Stefan Rajewski

Martin Böckelmann (54) hat zum 1. November 2015 die Leitung Media Relations bei MAN Truck & Bus übernommen. Böckelmann kommt von Renault Trucks Deutschland, wo er seit 2001 diverse Führungspositionen in der Unternehmenskommunikation innehatte und zuletzt die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortete. Er berichtet an Stefan Klatt, Leiter Unternehmenskommunikation bei MAN Truck & Bus.

Heinz Hermann Thiele (74), Hauptgesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender von Knorr-Bremse, wird seine Tätigkeit als Vorsitzender des Aufsichtsrats und des Beraterkreises im März kommenden Jahres beenden. Nach insgesamt 46 Berufsjahren bei Knorr-Bremse, davon 28 Jahre als Vorstand und neun Jahre als Vorsitzender des Aufsichtsrats, möchte sich Thiele stärker seinem Privatleben und seinen persönlichen geschäftlichen Interessen widmen. Seine Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender von Vossloh wird er bis auf Weiteres fortsetzen. Als sein Nachfolger ist Bernd Bohr (59) nominiert, der bis 2013 als Vorsitzender des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik für die weltweiten Automobilaktivitäten von Robert Bosch verantwortlich war.

Jürgen Fenske (60) wurde für weitere drei Jahre als Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) bestätigt. Damit beginnt seine dritte Amtszeit an der Spitze des Verbandes. Seit 2009 ist er amtierender VDV-Präsident. Im Präsidium sitzen aktuell 29 Vertreterinnen und Vertreter der insgesamt über 600 Mitgliedsunternehmen.

Technik-Geschäftsführer Goran Mihajlovic (45) verlässt Still zum 30. November 2015, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden. Mihajlovic wurde 2009 in die Geschäftsführung berufen. Seine Aufgaben soll bis auf Weiteres der Vorsitzende der Geschäftsführung des Unternehmens, Kion-CEO Gordon Riske, übernehmen.

Henrik Henriksson übernimmt zum 1. Januar den Vorstandsvorsitz der VW-Nutzfahrzeugtochter Scania. Er soll auch in die Geschäftsführung der neuen Nutzfahrzeug-Holding von VW aufrücken. Henriksson löst damit Per Hallberg an der Spitze des Unternehmens ab. Hallberg hatte im April übergangsweise die Führung von Scania übernommen, nachdem der vorherige Chef Martin Lundstedt zu Volvo gewechselt war.

Ronald Pofalla, Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung, Deutsche Bahn AG, ist neues Präsidiumsmitglied im Deutschen Verkehrsforum. In dieser Funktion leitet er auch den Lenkungskreis Schienenverkehr des Deutschen Verkehrsforums. (th)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000