Donnerstag, 26. Mai 2016
Logo druckbar

05.05.2008Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumNeuseeland: Bahn-Privatisierung gescheitert

Folgenschwere Fehlentscheidung: Regierung kauft ehemalige Staatsbahn von Finanzinvestor zurück
Wellington. Die Privatisierung des nationalen Eisenbahnverkehrs in Neuseeland ist nach Angaben der amtierenden Regierung eine folgenschwere Fehlentscheidung gewesen, die nun rückgängig gemacht werden soll. Das Bahnsystem sei nach dem Verkauf Anfang der 90er Jahre heruntergewirtschaftet, sagte Finanzminister Michael Cullen heute bei der Ankündigung des Rückkaufs. Die Privatisierung sei eine schmerzhafte Lektion für das Land gewesen.

Die von der Labour-Partei geführte Regierung will dem australischen Transportunternehmen Toll Holdings 655 Millionen neuseeländische Dollar (332 Millionen Euro) für den Bahnverkehr und das ebenfalls Anfang der 90er Jahre privatisierte Autofähren-Netz zahlen. 1993 hatte die damals regierende konservative Partei Bahn und Fähren für 328 Millionen neuseeländische Dollar an das US-Unternehmen Wisconsin Central verkauft. Das Schienennetz war bei der Privatisierung in Hand des Staates geblieben. Bereits vor einigen Jahren hatte Neuseeland die ehemals staatliche Fluggesellschaft Air New Zealand aus privater Hand zurückgekauft. (dpa)
E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000