Sonntag, 29. Mai 2016
Logo druckbar

11.03.2016Lager + Umschlag

email drucken

premiumMesse Logimat endet mit Rekorden

Die 14. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss knackt die Marke von 40.000 Besuchern deutlich und eröffnet die Messesaison 2016 mit Rekordwerten.
Logimat

43.500 Menschen fanden den Weg auf das Stuttgarter Messegelände zur Logimat 2016

Foto: Euroexpo

Stuttgart. Mit dem Besucherzuwachs von knapp 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis schloss die Intralogistik- und Fuhrpark-Messe Logimat 2016 am 10. März 2016 ihre Tore. Während der drei Messetage kamen insgesamt 43.465 Fachbesucher (plus 23,8 Prozent gegenüber 2015) auf das Stuttgarter Messegelände – 8.360 Besucher mehr als im vergangenen Jahr. Die Daten wurden vom Baseler Marktforschungsinstitut Wissler & Partner erhoben.

„Die LogiMAT hat den Charakter einer Arbeitsmesse, das heißt, die Besucher kommen mit konkreten Fragestellungen auf den Messestand und suchen nach innovativen Lösungen. Schon oft haben sich daraus Aufträge für unsere Vertriebspartner ergeben“, bilanziert Tobias Zierhut, Leiter Product und Service Marketing beim Staplerbauer Linde Material Handling.

Mehr Aussteller und Fläche

„Der deutliche Besucherzuspruch bestätigt gleichermaßen das Messekonzept wie den Entwicklungstrend der Logimat insgesamt“, sagt Messeleiter Peter Kazander, Geschäftsführer des Veranstalters Euroexpo. Die Messe hat mit ihren 1280 Ausstellern (plus 10,2 Prozent) aus 32 Ländern (plus 15 Prozent) das gesamte Messegelände belegt. Damit wuchs die Ausstellungfläche um 12 Prozent auf 95.400 Quadratmeter. Damit hat die 2016er Messe bei Besucher- und Ausstellerzahl sowie der belegten Fläche Rekordwerte erreicht.

Ausbau bis 2018

Bis 2018, dem Fertigstellungstermin der neuen Halle 10 auf dem Stuttgarter Messegelände, wird ein weiteres Anwachsen der Ausstellerzahl auf den vorhandenen Ausstellungsflächen erfolgen müssen. „Wir wollen dem Fachpublikum nicht nur Größe, sondern insbesondere Vielfalt und attraktive Lösungen bieten“, resümiert Messeleiter Kazander.

„Die Logimat hat sich über die Jahre zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Material Handling Industrie in Europa entwickelt. Eine Veranstaltung wie diese dient einem anderen Zweck als der reinen Produktinformation: nämlich vor allem als Forum, um über neue Entwicklungen zu sprechen und Kunden und Geschäftspartner zu treffen“, sagt Bengt Kristiansson, Managing Director des Flurfördezeugeherstellers UniCarriers Germany.

Die nächste Logimat in Stuttgart findet von 14. bis 16. März 2017 statt.  (sv)

Mehr zum Thema: Messe LogiMAT (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Studien + Dokumente

  • BAG-Lagebericht Laderampen 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Kostenstudie zum Tausch von Halbpaletten
    Download

Paletten Report

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Fahreranweisung Ladungssicherung beim Transport von Baumaschinen

Ladungssicherung ist ein sehr komplexes Thema mit vielen Fallstricken, und verhält sich für die Sicherung von Baumaschinen ganz anders als bei normaler Ladung! Mit der Fahreranweisung sind die Fahrer gut informiert.

Themen-Dossier

Kühltransporte

Kühltransporte & Frischelogistik

Aktuelle News und Hintergründe zu Frischelogistik und Kühltransporte

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000