Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

11.11.2014NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumMAN Telematics integriert Telematiklösungen mit Nic-Base

Die Lösung von Kasasi schließt Lücke zwischen Telematikdaten von Trucks und Trailern.
MAN-Telematik

Daten aus MAN-Telematiksystemen lassen sich mit den Daten aus
Telematiksystemen der gezogenen Einheiten über die Plattform Nic-Base
zusammenführen

Foto: Kasasi

Kempten. MAN Telematics hat mit Kasasi eine Kooperation geschlossen. Kasasi betreibt mit Nic-Base eine Plattform, über die sich Telematikdaten aus verschiedenen Systemen zusammenführen lassen. Gegenstand der Partnerschaft ist die Verbindung der MAN-eigenen Telematiklösung für Zugmaschinen mit externen telemetriebasierten Systemen für Auflieger. Über Nic-Base beziehen Nutzer der MAN-Telematikdienste nicht nur Echtzeit-Daten über Routen, Kilometerstände, Pausen oder Bremsintervalle der Zugfahrzeuge, sondern erhalten auf Knopfdruck auch einen aktuellen Überblick über den Status der gezogenen Trailer.

Neben allen Truck-Daten lassen sich damit auf dem MAN-Telematikportal auch sämtliche Informationen der Auflieger, wie etwa die Standzeiten, ihre Position, die Akkuladestände sowie Türöffnungen nachvollziehen und die Temperaturen von Kühl- und Pharma-Transporten überwachen. Eine Reporting-Funktion hilft zudem beim Auswerten der integrierten Telematikdaten.

Ohne eine solche Integrationslösung müssen die Telematikdaten aus verschiedenen Systemen meist über die Telematikportale der unterschiedlichen Telematikanbieter abgefragt werden. Bei einem System im Truck und einem im Trailer sind das mindestens zwei Telematikplattformen, statt einer.

„Kunden von MAN Telematics springen einfach über einen Link vom MAN-Hauptportal in die Trailerapplikation, um sich Detaildaten der gezogenen Einheiten ansehen zu können. So kommen die Fahrzeug- und Auflieger-Informationen genau dort an, wo sie aktuell benötigt werden“, erklärt Markus Lechner, Geschäftsführer von Kasasi.

Funktionsweise der Datenbankplattform

Durch die herstellerunabhängige Datenbankplattform Nic-Base lassen sich Fahrzeuge, Zugmaschinen und Auflieger verschiedener Hersteller und Marken sowie diverse Trailer-Telematik-Systeme auf einem Rechner in Echtzeit darstellen. Die Plattform fungiert dabei als Trichter, der Daten aus unterschiedlichen Quellen sammelt, bündelt und standardisiert aufbereitet. Das Ergebni: Nutzer können auf diese Weise bereits verbaute und bestehende Systeme nutzen und ausbauen.  (sv)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen mit der Unterstützung von:

Astrata_Logo

Themen-Dossier

Lkw Miete, Kauf, Finanzierung, Leasing

Lkw-Kauf und Miete

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Kauf, Miete und Finanzierung von Lkw und Transportern

Studien + Dokumente

  • KBA-Prüfbericht „Abgaswerte von Dieselfahrzeugen“
    Download
  • Telematikintegrationsportale Studie 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Die Bußgeld­klassiker

Erfahren Sie welche die typischen Probleme in den Bereichen Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Gefahrguttransport, Überladung etc. sind und wie Sie sich im Falle einer Kontrolle verteidigen können.

Aktuelle Stellenangebote

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000