Donnerstag, 25. August 2016
Logo druckbar

29.02.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumLufthansa Cargo: 1,6 Millionen Tonnen Fracht im Jahr 2015

Das Gesamtvolumen war im vergangenen Jahr leicht rückläufig. Gründe dafür gab es einige.
Lufthansa Cargo

Lufthansa Cargo beförderte 2015 1,6 Millionen Tonnen Fracht

Foto: Lufthansa Cargo

Frankfurt. Lufthansa Cargo hat nach Unternehmensangaben im vergangenen Jahr 1,6 Millionen Tonnen an Fracht und Briefen befördert. Das Gesamtvolumen nahm leicht um zwei Prozent in einem herausfordernden Marktumfeld ab. Das Unternehmen steigerte die angebotene Kapazität um zwei Prozent innerhalb der letzten zwölf Monate. Doch aufgrund der leicht fallenden Frachtraumverkäufe nahm der Ladungsfaktor für 2015 um 3,4 Prozent auf 66,3 Prozent ab.

„Das letzte Jahr war für die Luftfrachtindustrie herausfordernd“, sagte der Geschäftsführer von Lufthansa Cargo Peter Gerber. „Die Turbulenzen im chinesischen Markt und der starke US-Dollar betreffen viele Industrien. Streiks der Piloten der Vereinigung Cockpit und der Gewerkschaft des Kabinenpersonals (UFO) belasteten uns stark“, fügte Gerber an. Trotzdem habe die Fluglinie im letzten Jahr weiterhin in die eigenen Produkte und das Netzwerk investiert und Bestimmungsorte in Turkmenistan, Vietnam und Brazilien hinzugefügt.

Laut Gerber wird sich die Fluglinie auch in 2016 flexibel an den Markt anpassen. Daher werden zwei Frachtflugzeuge des Typs McDonnell Douglas MD-11 aus dem Markt genommen, um den Ladungsfaktor zu erhöhen. (rup)

Mehr zum Thema: Luftfracht & Aircargo (Wiki), Lufthansa Cargo (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Führungskräfte

THEMA DER WOCHE

Fach- und Führungskräfte in Transport & Logistik (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Fach- und Führungspositionen in Transport, Spedition, Logistik und Supply Chain Management. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000