Sonntag, 29. Mai 2016
Logo druckbar

29.03.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumKrones baut eigenen Gleisanschluss

Der Maschinenbauer verlagert Transporte auf die Schiene und will durch diese Maßnahme die Zahl von Lkw-Fahrten reduzieren.
Krones eröffnet eigenen Gleisanschluss

Der Gleisanschluss ist eröffnet: Christoph Klenk, Vorstandsvorsitzender der Krones AG, (r.) und Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle (l.) haben das symbolische rote Band durchgeschnitten

Foto: Krones

Neutraubling. Der Maschinenbaukonzern Krones mit Hauptsitz in Neutraubling bei Regensburg hat einen seit den 50er Jahren unbenutzen Gleisanschluss auf seinem Betriebsgelände reaktiviert und will damit verstärkt Transporte von der Straße auf die Schiene verlagern. Zwei Drittel der von Krones produzierten Güter gingen nach Übersee, gab das Unternehmen per Mitteilung bekannt, der Weg dorthin führt über das Krones-Hub in Hamburg. Durch den neuen Anschluss können die Waren bei Krones in Neutrabling ab sofort direkt aufgeladen und erst wieder im Hamburger Hub abgeladen werden. Dort werden sie dann versandgerecht zusammengestellt.

Um die Produkte nach Hamburg zu bringen, waren laut Krones bisher pro Jahr rund 3500 Lkw-Fahrten von Neutraubling aus erforderlich. Mit dem eigenen Gleisanschluss kann das Unternehmen in diesem Jahr rund 950 Waggons beladen, was einer Einsparung von rund 1600 Lkw-Fahrten entspricht. In den folgenden Jahren sollen die Lkw-Einsätze noch stärker reduziert werden. Die maximale Leistung des Gleises könnte bei Ausbau der Trasse sogar noch höher liegen. Laut Krones könnten rund 2600 Waggons im Jahr das Gleis befahren und damit über 4000 Lkw-Fahrten ersetzen. (sno)

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000