Freitag, 18. August 2017
Logo druckbar

03.08.2017Vermischtes

email drucken

premiumHeld von Schrobenhausen: Ermittlungen gegen Tanklastfahrer

Der Lkw-Fahrer, der Mitte Juli sein brennendes Fahrzeug aus einem Wohngebiet in Schrobenhausen auf ein Feld manövriert und damit eine Katastrophe verhindert hatte, wird womöglich strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.
Polizeikontrolle

Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer des Mitte Juli in Schrobenhausen ausgebrannten Tanklastzuges - möglicherweise hätte er früher reagieren müssen

Foto: Gerhard Seybert - Fotolia

Schrobenhausen. Erst als Held gefeiert, nun im Visier der Ermittler: Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Tanklastfahrer eingeleitet, der sein brennendes Fahrzeug aus einem Wohngebiet in Schrobenhausen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) manövriert hatte. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es werde eine mögliche strafrechtlich relevante Verantwortung geprüft.

Denn unklar ist seit einem Hinweis nach der Beinahe-Katastrophe Mitte Juli, wann der Fahrer den Vorgang tatsächlich bemerkt hatte. Demnach will ein Zeuge „deutlich weiter vor Schrobenhausen“ als bisher angenommen Rauchentwicklung am Lastzug bemerkt haben, so ein Sprecher. Zunächst hatte der „Donaukurier“ darüber berichtet.

Lkw-Fahrer hatte Beinahe-Katastrophe verhindert

Nach früherem Ermittlungsstand bemerkte der 49-jährige Fahrer kurz vor Schrobenhausen im Rückspiegel einen brennenden Reifen am Lastzug. Nach einem erfolglosen eigenen Löschversuch lenkte er ihn aus bewohntem Gebiet an den nicht bevölkerten Stadtrand und verhinderte so womöglich eine Katastrophe. Er war von Medien als Held bezeichnet worden. Die Stadt wollte eine Dankesfeier ausrichten.

Der Fahrer habe sich nicht zu dem Hinweis geäußert, hieß es. Die Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise. Das schriftliche Ergebnis eines Gutachtens steht noch aus. Die Polizei rechnet erst in mehreren Wochen wenn nicht sogar Monaten mit einem Ergebnis. (dpa/ag)

Mehr zum Thema: Chemielogistik, Ladungssicherung Transport & Lager

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Entsorgungslogistik

THEMA DER WOCHE

Entsorgung, Abfall und Recycling – Logistik und Transport

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien aus Entsorgung, Kreislaufwirtschaft, Abfall und Recycling. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

Beliebteste Meldungen

Termine

Themen-Dossier

Lenk- und Ruhezeiten, Sozialvorschriften, Digitaler Tachograf

Lenk- und Ruhezeiten

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Lenk- und Ruhezeiten, Sozialvorschriften und Digitaler Tachograf

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

089-203043 000