Samstag, 25. April 2015
Logo druckbar

02.10.2013Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumHahn verliert auch Qatar Airways Cargo

Ein weiteres Luftfrachtunternehmen verabschiedet sich vom Flughafen Hahn.

Qatar Airways wird den Flughafen Hahn nur noch vereinzelt anfliegen

Foto: Picture Alliance/dpa/Andy Rain

Hahn/München. Zum Start des Winterflugplans am 27. Oktober wird die Fracht-Airline Qatar Airways Cargo den Flughafen Hahn nicht mehr regelmäßig anfliegen. Dies sagte eine Sprecherin des im Emirat Katar ansässigen Unternehmens am Dienstag in München. Sie bestätigte damit einen Bericht der Mainzer Allgemeinen Zeitung. Zunächst werde es zwar noch einzelne Flüge geben, auf Dauer sei das aber nicht mehr vorgesehen.

Kurz nach der Verabschiedung seines Rettungskonzeptes bedeutet die Entscheidung von Qatar Airways Cargo einen weiteren herben Rückschlag für den defizitären Flughafen. In diesem Jahr war am Flughafen Hahn unter anderem die Fracht-Fluggesellschaft Air Cargo Germany (ACG) insolvent gegangen, außerdem hatte Russlands größte Fluglinie Aeroflot ihre Frachtflüge in den Hunsrück eingestellt. Erst am vergangenen Montag wurde der neue Co-Geschäftsführer Markus Bunk vorgestellt. Eine Woche zuvor hatte der Aufsichtsrat ein abgespecktes Sanierungskonzept beschlossen. Der Flughafen Hahn gehört zu 82,5 Prozent Rheinland-Pfalz und zu 17,5 Prozent Hessen.  (dpa/lrs)

Mehr zum Thema: Luftfracht & Aircargo

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Digitaler Tachograf & Lenk- und Ruhezeiten

THEMA DER WOCHE

Digitaler Tachograf & Lenk- und Ruhezeiten

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Sozialvorschriften, Lenk- und Ruhezeiten, Fahrpersonalgesetz und Digitaler Tachograf im Straßengüterverkehr. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Die Bußgeld­klassiker

Erfahren Sie welche die typischen Probleme in den Bereichen Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Gefahrguttransport, Überladung etc. sind und wie Sie sich im Falle einer Kontrolle verteidigen können.

Studien + Dokumente

  • Transport Logistic 2015: Messeführer fürs Smartphone
    Download
  • Ranking Top 20 Containerreeder
    Download
  • Die neuen Mautsätze in Österreich
    Download

Internationale Luftfracht-News

Service

Strategiecheck

Kostenloser Strategie-Check

Die VR bietet zusammen mit Professor Paul Wittenbrink ein Online-Tool an, mit dem Spediteure kostenlos feststellen können, ob ihr Unternehmen strategische Defizite hat.