Montag, 30. März 2015
Logo druckbar

28.04.2008Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumGeis: Neue Niederlassung in Satteldorf

Die Geis-Gruppe hat ihr Netzwerk in Deutschland erweitert: Im April dieses Jahres nahm der Logistikdienstleister in Satteldorf bei Crailsheim (Hohenlohe-Franken) ein neues Speditionsterminal in Betrieb.
Satteldorf. „Vom Start weg bieten wir den Kunden im Raum Crailsheim / Satteldorf ein umfangreiches Leistungsspektrum“, sagt Geis-Geschäftsführer Joachim Fink. „Es besteht aus national flächendeckenden Sammelgut-Linienverkehren im 24-Stunden-Service mit Anbindung an ganz Europa für die Distribution und Beschaffungslogistik. Darüber hinaus übernehmen wir Teilpartien und Komplettladungen und liefern diese ebenfalls deutschland- und europaweit aus.“

Das neue Speditionsterminal in Satteldorf verfügt über rund 5000 Quadratmeter Umschlagsfläche sowie 32 Be- und Entladetore. Die Anlage für den Stückgut- und Sammelgutumschlag liegt im Knotenpunkt der Ost-West-Achse A6 und der Nord-Süd-Achse A7.

„Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Kunden aus dem Großraum zwischen Heilbronn im Westen und Ansbach im Osten sowie von Rothenburg im Norden bis Aalen im Süden“, erklärt Wolfgang Leins, Niederlassungsleiter der Geis-Gruppe in Satteldorf.

Diese europaweite Flächendeckung erreicht die Geis-Gruppe von Satteldorf aus sowohl über eigene Verkehre als auch über die Stückgut-Kooperation IDS. So ist der neue Standort von Anfang an als offizieller IDS-Franchisenehmer in das Europa-Netz der Kooperation eingebunden.
E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Kommunikation für Disponenten

Diese Neuerscheinung richtet sich direkt an Disponenten, Unternehmer und Fuhrparkleiter und zeigt, wie man durch ein besseres Verständnis für Kommunikation das Verhältnis zu den Fahrern entscheidend verbessern kann. "Kommunikation für Disponenten" ist der erste Band der neuen Kompaktwissen-Reihe VR-Snaps.

Studien + Dokumente

  • Ranking Top 20 Containerreeder
    Download
  • Die neuen Mautsätze in Österreich
    Download
  • Who is Who Logistik 2015
    Download

Internationale Luftfracht-News

Service

Strategiecheck

Kostenloser Strategie-Check

Die VR bietet zusammen mit Professor Paul Wittenbrink ein Online-Tool an, mit dem Spediteure kostenlos feststellen können, ob ihr Unternehmen strategische Defizite hat.