Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

21.03.2016Transport + Logistik │ Ausland

email drucken

premiumBosporusbrücke kurz vor der Eröffnung

Das letzte Teilstück der Yavuz-Sultan-Selim-Brücke in Istanbul ist fertig. Die Brücke soll eine der wichtigsten Frachtverbindungen zwischen Europa und Asien werden.
Brücke Istanbul Bospurus

Acht Fahrspuren und zwei Eisenbahngleise führen über die Brücke

Foto: Picture Alliance/dpa/Turkish Presidency/Yasin Bulbul

Istanbul. Die letzte Sektion der neuen (dritten) Brücke über den Bosporus mit dem Namen Yavuz Sultan Selim-Brücke wurde kürzlich installiert, berichtet die Dubaier GAC Hot Port News. „Die dritte Brücke über den Bosporus wird voraussichtlich im August geöffnet werden, während der dritte Flughafen Istanbuls im Februar 2018 eröffnet wird“, sagte der Minister für Transport, Kommunikation und Schifffahrt Binali Yıldırım.

Laut Yıldırım soll die Brücke geöffnet werden, wenn alle Zugangsstraßen fertiggestellt sind. Der Bau begann im Mai 2013, wobei die Kosten auf drei Milliarden US-Dollar (2,7 Milliarden Euro) veranschlagt wurden. Die Länge der Brücke über Wasser beträgt 1408 m (insgesamt 2164 m) und die Höhe 329 m. Mit 60 m Breite und acht Spuren (sowie zwei Eisenbahngleisen) gilt sie als eine der breitesten Hängebrücken der Welt. Sie wird eine bedeutsame Frachtverbindung zwischen Europa und Asien werden. Die Brücke ist nach dem osmanischen Sultan Selim I (Yavuz Sultan Selim) benannt, der das Osmanische Reich weit in den Osten und bis nach Ägypten ausdehnte. (rup)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000