Dienstag, 24. Mai 2016
Logo druckbar

14.01.2016Recht + Geld

email drucken

premiumBAG-Förderprogramm "Ausbildung" startet in gut zwei Wochen

Ab dem 1. Februar können Güterverkehrsunternehmen neue Zuschüsse für die BKF-Ausbildung beantragen. Es gibt mehr Geld.
Fördergelder

Zuschüsse für die BKF-Ausbildung können Güterverkehrsunternehmen ab dieser Förderperiode nur noch elektronisch beantragen

Foto: Fotolia/RFSole

Berlin/Bonn/Frankfurt. Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) fördert die Berufskraftfahrerausbildung im Rahmen des Mautharmonisierung auch 2016 wieder. Das Bundesverkehrsministerium hat die entsprechende Förderrichtlinie unteerschrieben und zur Veröffentlichung an den Bundesanzeiger weitergeleitet. Das berichtete am Mittwoch der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL). Anträge können Güterverkehrsunternehmen demnach dem ab 1.Februar 2016 stellen. Das funktioniert ausschließlich elektronisch über ein BAG-Service-Portal. Die Antragsfrist endet am bis 31. Oktober 2016.

Nach Informationen der Straßenverkehrsgenossenschaften erkennt der BAG bei der dreijährigen BKF-Ausbildung weiterhin pauschal 50.000 Euro als zuwendungsfähige Kosten an. Die Fördersätze steigen aber im Vergleich zur vorherigen Förderperiode. Sie betragen demnach 70 Prozent bei kleinen Unternehmen (weniger als 50 Beschäftigte oder der Jahresumsatz beziehungsweise die Jahresbilanz übersteigt nicht 10 Millionen Euro), 60 Prozent bei mittleren Unternehmen (weniger als 250 Beschäftigte oder der Jahresumsatz/die Jahresbilanz übersteigt nicht 43 Millionen Euro) und 50 Prozent bei allen anderen Unternehmen. Unvollständige oder fehlerhafte Anträge werden ab dieser Förderperiode vom BAG abgelehnt. (ag)

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Studien + Dokumente

  • Mikromezzaninfonds: Kapital für kleine und junge Unternehmen
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp) 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Die Bußgeld­klassiker

Erfahren Sie welche die typischen Probleme in den Bereichen Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Gefahrguttransport, Überladung etc. sind und wie Sie sich im Falle einer Kontrolle verteidigen können.

Gesetze und Vorschriften

Wir haben, was Sie suchen!

Alle wichtigen News und interessante Hintergründe zu über 500 Themen finden Sie in den Dossiers der VerkehrsRundschau

Digitaler Tachograf
Lang-Lkw – Maße und Gewichte
Lenk- und Ruhezeiten
Lkw-Fahrverbote
Steuern & Abgaben bei Speditionen
Straßenverkehrsrecht & StVO
Transport-, Speditions- & Logistikrecht
Umweltrecht & Gefahrgut
Wirtschaftsrecht & Verträge
Zollrecht & Außenhandel

Nutzen Sie auch die kostenlose E-Mail-Alert-Funktion "Thema beobachten"

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000