Anzeige

Fakten

Firmenname:

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

Gründungsjahr:

1967 in München

Geschäftsfüher:

Kai Horten & Jörg Ohlsen

Ansprechpartner:

Christine Luthardt

Belegschaft:

ESG-Gruppe: 2.000 Mitarbeiter

Hauptsitz:

München

Berlin, Bonn, Detroit, Donauwörth, Fürstenfeldbruck, Hamburg, Ingolstadt, Koblenz, Köln, München, Nordholz, Rüsselsheim, Shanghai, Stuttgart, Wilhelmshaven, Wolfsburg

Jahresumsatz:

ESG-Gruppe: 293 Millionen Euro (2017)

Tochtergesellschaften

ESG Automotive Electronics (Shanghai) Co. Ltd.
ESG Automotive Inc.
ESG Consulting GmbH
ESG Mobility GmbH
CYOSS GmbH
ServiceXpert GmbH

Leistungsprofil

Seit fünfzig Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe, sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme für Militär, Behörden und Unternehmen. Mit unseren Logistiklösungen sorgen wir für eine hohe Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit dieser Systeme im Einsatz. Unsere Cyber- und IT-Services leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Cyber Raum. Unter anderem gehören Firmen der Automobil-, der Luftfahrtindustrie und aus den Bereichen Gebrauchs- und Investitionsgüter zu unseren Kunden.

  • Als unabhängiger Technologie- und Prozessberater, der selbst
    keine Interessen in der Hardware-Produktion hat, führen wir Stu-  dien und Simulationen für neue Systeme durch und unterstützen das Management großer IT-Projekte.
  • Als Kompetenzcenter ermöglichen wir unseren Kunden den Zugang zu neuen Technologien.
  • Als Spezialsystemfirma sind wir gesamtverantwortlich für einzelne Module und komplette Systeme.

Die logistischen Services der ESG DEFENCE + PUBLIC SECURITY begleiten Sie als Prozesspartner während des gesamten Lebenszyklus komplexer technischer Systeme und sorgen bereits in der frühen Phase von Entwicklung und Einführung für eine leistungsfähige Logistik, mit der Ihre Systeme in der Nutzungsphase verfügbar und wirtschaftlich bleiben. Unsere Dienstleistungen gehen von den klassischen logistischen Dienstleistungen, wie bspw. Materialmanagement und Lagerbewirtschaftung, bis hin zu logistischen Analysen mit Simulation oder auch System Lifecycle Management.
Das Supply Management der ESG DEFENCE + PUBLIC SECURITY steuert komplexe logistische Netzwerke für Disposition, Transport, Lagerhaltung und Datenverarbeitung.
Materialdaten verwalten, elektronische technische Publikationen erstellen, Ersatzteilurlisten anlegen – das sind wesentliche Prozesse in Ihrer logistischen Versorgungskette. Unser Portfolio aus nutzerfreundlichen Software-Applikationen unterstützt Sie dabei, Ihre Arbeit effizient zu gestalten.

Mit unseren Leistungen unterstützen wir die Prozesse und Fähigkeiten unserer Kunden und steigern die Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Systeme. Technologietransfer zwischen den Märkten ist unsere Basis für den entscheidenden Beitrag zur Wertschöpfung unserer Kunden.

Was wünschen Sie