Fakten

Firmenname:

DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.

Gründungsjahr:

22.04.2003

Präsidium:
Mathias Krage (Präsident)
Willem van der Schalk (Vizepräsident)
Günter Haberland
Dr. Johannes Offergeld
Alex Plaß

Hauptgeschäftsführer: Frank Huster

Büro Bonn:
Weberstr. 77
53113 Bonn

Tel.: +49 (0)228 91440-0
Fax: +49 (0)228 91440-99
E-Mail: info@dslv-spediteure.de

Leiter Politik und Kommunikation: Dr. Christoph Sokolowski

Leistungsprofil

  • Mit  seinem Sitz in Berlin und seinem Büro in Bonn verfügt der DSLV über den direkten Draht zur deutschen und europäischen Politik. Dazu nutzt er seine globale Vernetzung als Mitglied des Europäischen Verbands für Spedition, Transport, Logistik und Zolldienstleistung CLECAT und des Weltspediteurverbands FIATA sowie als assoziiertes Mitglied der International Road Transport Union IRU.
  • Praxisorientierte Fachausschüsse, Kommissionen und Arbeitskreise beschäftigen sich intensiv mit der Analyse logistischer, rechtlicher, organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Fragen und erarbeiten innovative Lösungen, die sich am Nutzen der Mitglieder orientieren.
  • Der DSLV beteiligt sich an der verkehrspolitischen Diskussion und nimmt im Sinne seiner Mitgliedsunternehmen Stellung zu Gesetzesvorhaben, geplanten Verordnungen und Richtlinien. Er schaltet sich ein und vertritt die Interessen des Gewerbes auch gegenüber der verladenden Wirtschaft und den Verkehrsträgern. 
  • Der Verband hält seine Mitgliedsunternehmen auf dem Laufenden und informiert aktuell und ausführlich über alles, was ihnen die Arbeit erleichtert. Aktuelle Informationen hält der Verband unter www.dslv.org bereit.
  • Der jährlich stattfindende Unternehmertag ist das zentrale Forum für die Verbandsmitglieder, die sich dort einbringen und die Entscheidungsfindung aktiv gestalten können.
  • Als direktes Mitglied in einem Landesverband profitieren die Unternehmen von deren Funktion als Arbeitgeberverband und bestimmen die Tarifpolitik mit. Darüber hinaus bieten die Landesverbände viele fachspezifische Seminare, Foren und Workshops.

Als Spitzenorganisation deutscher Speditions- und Logistikdienstleister vertritt der DSLV eine der größten Branchen Deutschlands. Über seine 16 Landesverbände repräsentiert der Dachverband etwa 3.000 Betriebe mit über 530.000 Beschäftigten. Diese erzeugen 90 Prozent des jährlichen Branchenumsatzes in Höhe von 95 Milliarden Euro. Die Organisationsfunktion des Spediteurs steht im Mittelpunkt der verbandspolitischen Aufgaben des DSLV. Damit verfolgt er einen übergreifenden Ansatz, der sämtliche Verkehrsträger nach Maßgabe ihrer jeweiligen Systemstärken berücksichtigt.

Was wünschen Sie