847px 413px
©Daimler

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht Daimler-Nutzfahrzeugstandort in Indien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (rechts) hat Ende März den Daimler-Nutzfahrzeugstandort im indischen Chennai besucht. Managing Director & CEO Erich Nesselhauf (links) und sein Team gaben der Delegation einen Einblick in die moderne Lkw-Produktion sowie die berufliche Ausbildung nach deutschem Vorbild. Die 100-prozentige Konzerntochter Daimler India Commercial Vehicles (DICV) besetzt für Daimler seit 2012 den strategischen Wachstumsmarkt Indien. Rund fünf Jahre nach Marktstart hat DICV unter der Marke BharatBenz nach Unternehmensangaben mehr als 60.000 Fahrzeuge an indische Kunden übergeben.