zurück zum thema

Yusen übernimmt in Russland Zollgeschäfte

©Yusen Logistics

Yusen Logistics führt in Russland Zolldienstleistungen durch

Der Logistikdienstleister hat eine Zolllizenz erworben und bietet seinen Kunden nun an vier Standorten in Russland die Zollabfertigung ihrer Waren an.

Hoofddorp. Yusen Logistics Russland ist nun Inhaber einer Zolllizenz und damit berechtigt, Zollverfahren innerhalb der Russischen Föderation durchzuführen. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit sei man nun in der Lage, seinen Kunden komplette Logistiklösungen in dieser Region anzubieten, begründet das Unternehmen den Erwerb der Zolllizenz.

Mit dem Service will Yusen die Zollabfertigung aller Warentypen anbieten. Hierfür erstellt der Logistiker die benötigten Zolldokumente für die Abfertigung von Im- und Exportsendungen. Zudem übernimmt der Dienstleister die Definition der Produktcodes und betreut seine Kunden bei der Zollverordnung, was Gebühren, Zölle und Einfuhrumsatzsteuer betrifft. Darüber hinaus zählt die Zollbeschau der Ware zu dem Service.

Die Zolldienstleistungen will Yusen an den Standorten Nord West Customs (St. Petersburg und Flughäfen), South Customs (Novorossiysk), Far East Customs (Vladivostok und Nakhodka) und Central Customs (Moskau und Flughäfen)anbieten.  (ks)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ZOLLRECHT & AUSSENHANDEL.

1000px 588px

Zollrecht & Außenhandel, Russland – Transport & Logistik, Yusen Logistics


WEITERLESEN: