Geld

Der Gehaltsreport von StepStone nimmt Einstiegsgehälter von Absolventen unter die Lupe

©CHROMORANGE/dpa/picture-alliance

Wo sich der Berufseinstieg für Logistiker am meisten lohnt

Hochschulabsolventen in Deutschland verdienen zum Berufsstart durchschnittlich 44.310 Euro brutto im Jahr. Wer als Logistiker in der Branche Fahrzeugbau und Fahrzeugzulieferer anheuert, kann mit mehr rechnen.

Düsseldorf. Studierte Nachwuchslogistiker, die ihre Karriere bei einem Unternehmen im Fahrzeugbau oder der Zuliefererbranche beginnen, haben überdurchschnittlich gute Chancen auf ein hohes Einstiegsgehalt. Dies ergab der StepStone-Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019. Für den Gehaltsreport hat die Stellebörse die Daten von Berufseinsteigern mit akademischer Ausbildung und maximal zwei Jahren Berufserfahrung berücksichtigt.

Fahrzeug- und Zuliefererbranche in den Top 5

Demnach verdienen Fachkräfte in Einkauf und Logistik in der Branche Fahrzeugbau und Fahrzeugzulieferer zum Einstieg 50.705 Euro Brutto im Jahr. Damit liegt dieser Berufszweig auf Platz fünf im Gesamtranking der Einstiegsgehälter. Am besten verdienen junge Naturwissenschaftler und Forscher in der chemie- und erdölverarbeitenden Industrie, sie erhalten im Schnitt 55.800 Euro zum Berufsstart.

Beste Aussichten in Baden-Württemberg

Das Bruttoeinstiegsgehalt im Bereich Einkauf und Logistik beträgt im Schnitt 45.398 Euro. Dabei gibt es übrigens wie in vielen Berufen einen Gender-Pay-Gap – Frauen verdienen im Schnitt nur 43.177 Euro, während männliche Einsteiger auf durchschnittlich 47.391 Euro kommen. Je größer das Unternehmen ist, desto höher ist typischerweise auch das Gehalt: Wer in einer Firma mit über 1000 Mitarbeitern im Bereich Einkauf und Logistik anheuert, verdient im Schnitt 48.778.

Nach Regionen betrachtet, haben Absolventen, die in Baden-Württemberg ihre Karriere beginnen, die besten Einstiegsgehaltsaussichten: Hier liegt das Einstiegsgehalt bei 48.514 Euro. Am unteren Ende findet sich Sachsen mit 40.833 Euro.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special AUTOMOBILLOGISTIK & FAHRZEUGTRANSPORTE.

1000px 588px

Automobillogistik & Fahrzeugtransporte, Logistik-Studium & Weiterbildung, Fach- und Führungskräfte in Transport & Logistik

WEITERLESEN: