zurück zum thema
Eurobike 2018

Parkplätze für elektrische Lastenräder wie diese - das fordert Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann

©Eurobike

Winfried Hermann fordert Parkplätze für Lastenfahrräder

Baden-Württembergs Verkehrsminister hofft, dass sich durch die Maßnahme so manche Autofahrt ersetzen lässt.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Stuttgart. Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat von den Kommunen bessere Parkmöglichkeiten für elektrische Lastenfahrräder gefordert. Das Land hat bisher rund 800 dieser auch Cargobikes genannten Fahrräder mit 1,6 Millionen Euro gefördert.

Allerdings gaben nur 403 Antragssteller an, mit dem Fahrrad tatsächlich ein Auto zu ersetzen. „Es könnten noch mehr sein, wenn die Kommunen ebenso komfortable Stellplätze für Lastenfahrräder auf der Straße anbieten würden, wie sie es für Pkw tun”, sagte Hermann am Sonntag bei einem Treffen von E-Lastenrad-Fahrern im Hof des Neuen Schlosses in Stuttgart. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION BADEN-WÜRTTEMBERG.

1000px 588px

Logistikregion Baden-Württemberg, Trends & Innovationen in Transport und Logistik

WEITERLESEN: