zurück zum thema

2019 ist das Jahr des Umbruchs - wohin die Reise geht, zeigt das neue Who is Who Logistik mit den wichtigsten #Logistik-Trends

©Chaiyawat /Adobe Stock

Who is Who: Das sind die Logistik-Trends 2019

Im Jahressonderheft „Who is Who der Logistik 2019“ beleuchten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wieder die Logistik-Trends des neuen Jahres.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

München. Welche Trends und Entwicklungen werden das Jahr 2019 prägen? Die VerkehrsRundschau lässt im großen Jahressonderheft „Who is Who der Logistik“ dazu namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in die Zukunft blicken. Außerdem verraten namhafte Vertreter aus der Verladerschaft und Logistikdienstleistung, welche Innovationen für das Jahr 2019 ganz oben auf ihrem Wunschzettel stehen. Kostenlos downloadbar sind die Beiträge auch im Internet unter www.verkehrsrundschau.de.

Innovationsprogramm Logistik 2030 und grüne Verkehrswende

Wie die Verkehrspolitik mit dem Innovationsprogramm Logistik 2030 die Weichen für die Logistik von morgen stellt, beschreibt Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Wie Deutschland im Güterverkehr die Klimaschutz-Ziele erreichen kann, zeigt Professorin Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Nachhaltigkeit am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin.

Big Data, Künstliche Intelligenz & Co.

Daten sind das neue Öl. Viele sprechen gar vom Schatz im Datensee. Wie Einkäufer diesen in der Wertschöpfungskette heben können, wie dies die Auswahl von Logistikdienstleistern revolutionieren könnte. Darüber schreibt Silvius Grobusch, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) in Eschborn. Die beiden IBM-Experten Dirk Michelsen und Dierk Ölheim zeigen im Who is Who Logistik auf, welche Vorteile Künstliche Intelligenz (KI) in der Logistik hat und welche Potenziale durch KI vorstellbar sind. Thomas Fell, Geschäftsführer von GS1 Germany in Köln, macht sich für die neue Trend-Technologie Blockchain im Palettentausch stark.

Ohne Digitalisierung geht in der Transport- und Logistikbranche künftig nichts mehr. Wie sich für diese neuen Herausforderungen auch kleine und mittelständische Transport- und Speditionsbetriebe erfolgreich rüsten können, welche digitalen Werkzeuge hier helfen. Das zeigen im Who is Who Logistik in ihrer Studie Professor Christian Kille, Hochschule Würzburg-Schweinfurt und Leiter des Studiengangs Betriebswirtschaft, Professor Thorsten Schmidt, Inhaber der Professur für Technische Logistik an der Technischen Universität Dresden, und Professor Wolfgang Stölzle, Leiter des Lehrstuhls Logistikmanagement an der Universität St. Gallen.

Nachhaltigkeit und Urbane Logistik

Wichtigstes Trendthema ist und bleibt das Thema grüne Logistik - im Zeitalter des Klimaschutzes. Welche neuen Wege in der Innnenstadtbelieferung in Zukunft vorstellbar und machbar sind, zeigt Frank Sportolari, Deutschland-Chef von UPS, in seinem Trend-Beitrag auf. Und dass CO2-neutraler Transport möglich, zeigen Philipp Dietrich, CEO H2 Energy, Diego Jaggi, CEO Esoro AG und Beat Hirschi, Leiter Fachstelle Transporte Coop Schweiz. Gemeinsam haben sie für COOP Schweiz den ersten Brennstoffzellen-Lkw auf die Straße gebracht - für sie ist es der Antrieb der Zukunft.

Kostenloser PDF-Download

Das Who is Who Logistik 2019 neben den ausführlichen Autorenbeiträgen einen umfangreichen Branchenguide mit wichtigen Anbietern logistischer Produkte und Dienstleistungen. Das seit dem 2002 erscheinende Jahresheft liegt der VerkehrsRundschau-Ausgabe 51-52/2018 vom 21. Dezember 2018 bei. Außerdem ist das Jahressonderheft kostenlos als PDF downloadbar unterhalb der Meldung. (eh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.


1000px 588px

Kontraktlogistik, KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Lkw-Landverkehr & Stückgut, Kille, Christian Professor, Bilger, Steffen, Lager-IT & Warehouse Management Systems, Büro-Software & Business-Lösungen für Spedition und Logistik, Apps & Internet – Transport, Spedition und Logistik, Speditions-Software & TMS, Tourenplanung & Disposition, Telematik-Systeme für Lkw & Nutzfahrzeuge, Trends & Innovationen in Lkw- und Fahrzeugtechnik, Unternehmensführung Transport, Spedition & Logistik, Trends & Innovationen in Transport und Logistik, Trends & Innovationen in Intralogistik und Lager, Behörde – UBA, UPS United Parcel Service, BMW Logistik, Verband – BME, Fiege Logistik

WEITERLESEN: