Autobahn, Sperrung

An zwei Stellen müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der A 1 in den kommenden Tagen auf Umleitungen einstellen (Symbolfoto)

©Bernd Wüstneck/dpa/picture-alliance

Wegen Bauarbeiten: A 1 wird an zwei Stellen gesperrt

Wegen Baumaßnahmen kommt es auf der Autobahn A1 an den kommenden Tagen in Nordrhein-Westfalen zu Verkehrsbehinderungen.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Hagen/Osnabrück. An gleich zwei Stellen müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn A 1 in den kommenden Tagen auf Umleitungen einstellen: Am Donnerstagabend (20 Uhr) wird zwischen Hagen-West und Volmarstein die Fahrbahn in Richtung Köln für eine Nacht komplett gesperrt. Dort müssen Schäden an der Fahrbahn saniert werden, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Mittwoch, 3. Juli, mitteilte. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Am Kreuz Lotte/Osnabrück wird die A 1 von Freitagabend (20 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr) in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Laut Straßen.NRW ist dies die letzte Sperrung, um den Ersatzneubau der Brücke im Autobahnkreuz fertigzustellen. Demnach müssen am Wochenende noch Verkehrsschilder aufgestellt, Markierungen angebracht und Schutzplanken montiert werden. Auch hier wird eine Umleitung für beide Fahrtrichtungen eingerichtet. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Stau, Streik und Unwetter

WEITERLESEN: