zurück zum thema
Lagerfachkraft, Mann, Palette, Hubwagen, Lager

Warehouse1 vermittelt derzeit kostenlose Palettenstellplätze für Produkte, die der Eindämmung von Covid-19 dienen

©Westend61/picture-alliance

Warehousing1 unterstützt Corona-Helfer

Das Lagernetzwerk Warehousing1 unterstützt gemeinnützige Projekte im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise mit der kostenlosen Lagerung von bis zu 100 Europaletten.

Berlin. Die Lagervermittlungsplattform Warehousing1 bietet allen Organisationen, die dabei helfen, die Covid-19-Krise zu lösen, kostenlose Lagermöglichkeiten in ganz Deutschland an. Das Angebot umfasst die kostenlose Lagerung von bis zu 100 Europaletten für einen Monat innerhalb  Deutschlands. Die Einlagerung muss dabei bis 1. Mai 2020 erfolgen.

Palettenstellplätze für Schutzmasken & Co.

Zum Zug kommen gemeinnützige Organisationen, die Waren einlagern wollen, die in Verbindung mit der Bewältigung der Covid-19-Krise stehen. Dazu gehören beispielsweise medizinische Ausrüstung wie Schutzmasken und Handschuhe, Desinfektionsmittel aber auch haltbare Lebensmittel. Gewinnorientierte Unternehmen müssen nachweisen, dass sie gemeinnützige Projekte im Zusammenhang mit der Corona-Krise durchführen und dafür Waren einlagern müssen. 

Das 2018 gegründete Berliner Start-up wird unter anderem von Holtzbrinck Ventures finanziert und will das führende Lager- und Distributionsnetzwerk Europas aufbauen. Bis dato hat Warehousing1 300 Partnerstandorte. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIK-IMMOBILIEN & LAGERHALLEN.

1000px 588px

Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Apps & Internet – Transport, Spedition und Logistik, Corona Epidemien & Seuchen – Transport und Logistik


WEITERLESEN: