zurück zum thema
Fördermittel, Geldscheine

Alles Wissenswerte zum Thema finden Sie in der Playlist "Fördermittel" in unserem Profiportal VR plus 

©Stockfotos-MG/Adobe Stock

VR Background zum Förderjahr 2020

De-Minimis, Zuschüsse für E-Transporter, nachhaltige Gebäude und Weiterbildung: Welche Förderprogramme es gibt und wie Transport- und Logistikbetriebe an die Gelder kommen, lesen Sie in der aktuellen VerkehrsRundschau.

München. Gleich zu Beginn des Jahres hat sich das Team der VerkehrsRundschau dem Thema Fördermittel angenommen. Ein sehr komplexes Thema – denn Programme gibt es viele. Gefördert werden nicht nur Sicherheits- und Umweltmaßnahmen, sondern auch unternehmerisches Know-how und lebenslanges Lernen. Wie Unternehmen an diese Gelder kommen, lesen Sie im aktuellen E-Paper.

Und mit der ersten Ausgabe des Jahres feiert auch der erste VerkehrsRundschau Background Premiere. Künftig gibt es alle 14 Tage exklusiv für unsere Abonnenten neben den gewohnten VerkehrsRundschau-Inhalten einen Schwerpunkt mit den für die Branche relevanten Inhalten – den VerkehrsRundschau Background

Diese Themen erwarten Sie im ersten Background rund um das Thema „Fördermittel“:

  • Bundesförderung: Rekordhaushalt für mehr Subventionen
  • De-Minimis 2020: Welche Maßnahmen sich lohnen
  • Beim Kauf dieser Elektro-Transporter gibt es Zuschüsse
  • Unternehmerisches Know-how fördern lassen
  • Logistikimmobilien: Nachhaltige Gebäude profitieren von Fördermitteln
  • Lebenslang lernen: Bundesregierung fördert Weiterbildung

>> Hier geht’s direkt zum E-Paper!

In unserem Profiportal VerkehrsRundschau plus finden Sie zudem in einer Playlist alles Wissenswerte auf einen Blick: Aktuelle Nachrichten, Heftartikel, Checklisten, Übersichten sowie Tipps für Antragsteller.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special DE-MINIMIS & AUS- UND WEITERBILDUNG.

1000px 588px

De-Minimis & Aus- und Weiterbildung, Förderprogramme Transport und Logistik, Unternehmensführung Transport, Spedition & Logistik


WEITERLESEN: