zurück zum thema
Volvo FL Electric

Wird von DB Schenker getestet: Das elektrische Verteilerfahrzeug Volvo FL Electric

©Volvo Trucks

Volvo Trucks übergibt erste E-Lkw

DB Schenker hat einen ersten Elektro-Lkw von Volvo Trucks entgegengenommen. Die Serienproduktion des Volvo FL Electric und seines Bruders Volvo FE Electric soll in einigen Monaten anlaufen.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Ismaning. Volvo Trucks hat seine ersten vollelektrischen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Geliefert wurden unter anderem ein Abfallentsorgungsfahrzeug für das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova sowie ein Lieferfahrzeug für den Logistikdienstleister DB Schenker. Die 16-Tonner des Typs Volvo FL Electric sind Teil einer Vorserie, die in Zusammenarbeit mit ausgewählten Kunden entwickelt wurde.

Serienproduktion in der zweiten Jahreshälfte

Die Serienproduktion des Volvo FL Electric und seines Bruders Volvo FE Electric werde in der zweiten Jahreshälfte 2019 anlaufen, teilt der Lkw-Bauer mit. Zunächst solle eine begrenzte Stückzahl von Fahrzeugen für europäische Märkte gebaut werden.

„Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Fahrern und Kunden konnten wir in kürzester Zeit elektrifizierte Transportlösungen entwickeln, die hohen Ansprüchen in Sachen Leistung, Reichweite und Fahrzeugnutzung genügen“, so Volvo-Trucks-Präsident Roger Alm. Demnach werde Volvo das Elektroangebot weiter ausbauen. "Parallel dazu arbeiten wir kontinuierlich an der Reduzierung der Umwelt- und Klimaauswirkungen unserer mit Diesel und Gas angetriebenen Fahrzeuge und setzen dabei vor allem auf energieeffiziente Antriebe“, so Alm weiter. 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HYBRID- UND ELEKTRO-LKW.

1000px 588px

Hybrid- und Elektro-Lkw, Renault Trucks & Services, DB Schenker

WEITERLESEN: