MySchunck

Das neue Portal MySchunck können nur Kunden des Versicherungsmaklers Schunck nutzen

©Screenshot/VerkehrsRundschau

Versicherungsmakler Schunck startet neues Kundenportal

Die digitale Plattform MySchunck.de soll auch Transport- und Logistikkunden die Verwaltung ihrer Verträge und die Abwicklung von Versicherungsfällen deutlich vereinfachen.

München. Die Schunck Group hat am 29. Juli 2019 ihr neues Kundenportal MySchunck.de gestartet. Mit der digitalen Plattform will der Versicherungsmakler seinen Kunden aus Industrie und Logistik die Verwaltung ihrer Verträge und die Abwicklung von Versicherungsfällen deutlich vereinfachen. Dort könnten jetzt beispielsweise Schäden über Online-Formulare einfach und schnell gemeldet werden oder bereits gemeldete Schäden eingesehen sowie deren Bearbeitungsstatus nachverfolgt werden, hieß es in einer Mitteilung.

MySchunck.de soll Kunden den geräteübergreifenden, mobilen Zugriff auf alle ihre Versicherungsunterlagen und -dokumente gewährleisten, betonte das Unternehmen. Eine Schadensmeldung erfolge direkt via Smartphone oder Tablet, inklusive einer Uploadfunktion für Fotos – unabhängig davon, ob es sich um einen die Sachversicherung betreffenden Schaden, einen KFZ-Schaden oder einen Transportschaden handelt. Eine umfangreiche Auswertungs- und Statistikfunktion soll in den nächsten Wochen folgen.

Das Portal lässt sich individuell anpassen

Die Website steht zum Start in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und ist individuell an die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassbar. So können beliebig viele Benutzer angelegt und diesen umfangreiche Berechtigungen erteilt werden. Lagerarbeiter oder Lkw-Fahrer können laut Schunck zum Beispiel ausschließlich für die Schadenmeldefunktion freigeschaltet werden, wohingegen der Versicherungsverantwortliche an einem bestimmten Standort umfangreiche Berechtigungen für den Standort, nicht jedoch für das Gesamtunternehmen erhalten kann.

Kunden des Versicherungsmaklers, die MySchunck.de nutzen wollen, können sich für die Nutzung ab sofort an ihren zuständigen Kundenberater wenden. (ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TRANSPORT-VERSICHERUNG.

1000px 588px

Transport-Versicherung, Schunck Group


WEITERLESEN: