Schwarze Figuren im Lager

Das Ziel: Junge Menschen sollen für ein Studium in der Logistik begeistert werden

©sturti/iStockphoto

Verkehrsministerium: Neuer Logistik-Hochschulwettbewerb

Teilnahmeberechtigt sind alle deutschen Hochschuleinrichtungen, die einen "reinen" Logistikstudiengang anbieten

Berlin. Das Bundesverkehrsministerium (BMVBS) wird einen neuen Hochschulwettbewerb ausschreiben. Mit dem „Hochschulpreis Logistik“ sollen herausragende Lehrangebote von Hochschulen im Fachbereich Logistik ausgezeichnet werden, wie das Ministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Ziel des Wettbewerbs ist es, das deutsche Hochschulangebot im Bereich Logistik bekannter zu machen, um bei Jugendlichen Interesse für Logistik und für Berufe aus der Logistik mit akademischem Hintergrund und Führungsaufgaben zu wecken. Gleichzeitig soll der Wettbewerb junge Menschen motivieren, sich für ein Studium in der Logistik zu entscheiden. Denn der hohe Bedarf an qualifiziertem Personal und akademischen Fachkräften in der Logistikbranche muss auch zukünftig gedeckt werden können.

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb soll am 1. September starten und am 31. Dezember 2012 enden. Erstmalig verliehen werden soll der „Hochschulpreis Logistik“ dann anlässlich der 3. Nationalen Konferenz Güterverkehr und Logistik im Mai 2013. Der Gewinner wird mit einer Urkunde ausgezeichnet, so das Ministerium weiter. 2013 wird der Preis zum Thema „Grüne Logistik – Nachhaltigkeit“ verliehen. Das Wettbewerbsmotto soll laut BMVBS aber jährlich wechseln.

Teilnahmeberechtigt sind alle deutschen Hochschuleinrichtungen (Universitäten, Fachhochschule, Berufsakademie, Wirtschaftsakademie oder duale Hochschule), die einen „reinen“ Logistikstudiengang anbieten. Bewerben kann sich die jeweilige Hochschule, ein Fachbereich oder eine Fakultät. Nicht teilnahmeberechtigt sind Einrichtungen, bei deren Angebot logistische Lehrinhalte lediglich in andere Studiengänge integriert sind, wie zum Beispiel Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Verkehrswesen, Ingenieurswissenschaften und Wirtschaftsinformatik. Das jeweilige Jahresmotto des Wettbewerbs muss im Lehrplan eine besondere Rolle spielen.

Veröffentlicht wird der Wettbewerb auf der Internetseite des BMVBS und in der VerkehrsRundschau. (jko)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special BEHÖRDE – BUNDESVERKEHRSMINISTERIUM.

1000px 588px

Behörde – Bundesverkehrsministerium


WEITERLESEN: