Mainz

Der Dachverband wird bei einem Treffen der beiden Verbände in Mainz gegründet

©parallel_dream/stock.adobe.com

Verbände des Verkehrsgewerbes bündeln Kräfte in Mainz

Die Zusammenarbeit zwischen dem Verband des Verkehrsgewerbes Rheinland und dem Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz verlief in der Vergangenheit gut. Jetzt möchten sie einen Dachverband der Mobilitäts-, Transport- und Logistikbranche gründen.

Koblenz. Der Verband des Verkehrsgewerbes Rheinland und der Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz sind Initiatoren eines rheinland-pfälzischen Dachverbands der Mobilitäts-, Transport- und Logistikbranche (MOLO). Die Gründung soll am 28. Januar 2020 in Mainz stattfinden. Die Verkehrsverbände möchten dadurch ihre Zusammenarbeit zur ständigen Verbesserung der Belange des rheinland-pfälzischen Personen- und Güterkraftverkehrsgewerbe auf eine nächste Stufe setzen.

Der Dachverband soll von den beiden Verkehrsverbänden in Rheinland-Pfalz getragen werden, die gemeinsamen Interessen bündeln und auf einer höheren Ebene vertreten. Im Mittelpunkt der Verbandsarbeit steht der gewerbepolitische Austausch mit politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträgern. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION HESSEN UND RHEINLAND-PFALZ.

1000px 588px

Logistikregion Hessen und Rheinland-Pfalz, Verband – VDV


WEITERLESEN: