zurück zum thema

Zielgruppe des Seminars sind Verantwortliche für Transport, Versand oder Warenannahme in Industrie, Handel, Logistik, Spedition

Veranstaltungstipp: Rechtssicherheit in der Verladerhaftung

Fumo Solutions veranstaltet am 12. Dezember 2020 in München ein Seminar zu Haftungsfragen speziell für Transportverantwortliche in der verladenden Wirtschaft.

München. Verladende Unternehmen und deren verantwortliche Personen haben als Auftraggeber zahlreiche Pflichten innerhalb der Transportkette. Erfüllen sie diese nicht, können Sie bußgeldrechtlich, im Einzelfall strafrechtlich, aber teilweise auch zivilrechtlich belangt werden. Fumo Solutions bietet am 10. Dezember 2020 in München ein Tagesintensivseminar an, in dem Verantwortliche für Transport, Versand oder Warenannahme in Industrie, Handel, Logistik, Spedition über die wichtigsten Pflichten informiert werden. Detlef Neufang, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht und Geschäftsführer im Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik klärt unter anderem über Gefährdungsbeurteilung, Kontroll- und Dokumentationspflichten und Haftungsfallen auf.

Das Seminar beginnt jeweils um 9 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 549 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Teilnehmer, für weitere Teilnehmer desselben Unternehmens sowie Fumo Premium- oder Professional-Kunden gibt es Sonderpreise. Mehr Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Fumo Solutions ist wie die VerkehrsRundschau Teil der Springer Fachmedien München GmbH.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special DIGITALER TACHOGRAF LENK- UND RUHEZEITEN.

1000px 588px

Digitaler Tachograf Lenk- und Ruhezeiten, Straßenverkehrsrecht & StVO, Transport-, Speditions- & Logistikrecht, Compliance in Transport, Spedition & Logistik, Verband – BWVL


WEITERLESEN: