Der neue TX-Logistik-Vorstand (v.l.): Albert Bastius (COO), Gian Paolo Gotelli (CEO) und Berit Börke (CSO) 

©TX Logistik

TX Logistik hat neuen CEO ernannt

Rund einen Monat nach dem Ausscheiden von Mirko Pahl hat der Aussichtsrat den Italiener Gian Paolo Gotelli an die Spitze des Eisenbahnunternehmens berufen.

Troisdorf. Gian Paolo Gotelli ist neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) von TX Logistik. Er wurde am Dienstag vom Aufsichtsrat an die Spitze des Eisenbahnunternehmens berufen, das im nordrhein-westfälischen Troisdorf sitzt und zu Mercitalia-Gruppe gehört, einem Tochterunternehmen der italienischen Staatsbahn. Die Position als CEO trat Gotelli nach Angaben von TX Logistik mit sofortiger Wirkung an. Sein Ziel sei es, das Unternehmen noch stärker europäisch auszurichten und es zur tragenden Säule der internationalen Entwicklung der Mercitalia Gruppe zu machen.

Gotelli verfügt über eine langjährige Expertise im Schienengüterverkehr. Wie sein neuer Arbeitgeber mittteilte, war er unter anderem in verschiedenen CEO-Positionen bei der italienischen Staatsbahn tätig. Der Italiener folgt auf Mirko Pahl, der TX Logistik zum 31. Juli aus persönlichen Gründen verlassen hatte. Wie bisher gehören dem dreiköpfigen Vorstand von TX Logistik Albert Bastius (COO) und Berit Börke (CSO) an. Damit soll die Kontinuität in der Unternehmensführung gewährleisten. (ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TX LOGISTIK.

1000px 588px

TX Logistik

WEITERLESEN: