Computertastatur Umfrage

Das Trendbarometer Handelslogistik stützt sich auf Online-Fragebögen

©Fotolia/Cirquedesprit

Trendbarometer zur Handelslogistik

Die Fragebögen zur sechsten Auflage der Studie von EHI Retail Institute und dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML stehen nun online.

Dortmund/Köln. Welche Trends bestimmen maßgeblich in naher Zukunft die Logistik des Handels – mit dieser Frage beschäftigt sich eine jährliche Studie, die seit 2010 gemeinsam vom EHI Retail Institute in Köln und vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund, durchgeführt wird. Dabei werden im Rahmen einer Online-Befragung Logistikspezialisten in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) gefragt, welche ökonomischen, ökologischen aber auch politischen oder demographischen Rahmenbedingungen aus ihrer Sicht die Handelslogistik beeinflussen und mit welchen Maßnahmen und Entscheidungen sie darauf reagieren.

Die sechste Auflage der Studie steht in den Startlöchern. Der Online-Fragebogen ist unter www.handelslogistiktrends.de freigeschaltet und richtet sich an Logistikexperten aus Handel, Industrie und Logistikdienstleistung.

Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen der Log 2015, des gemeinsam von EHI, GS1 Germany und Markenverband veranstalteten Logistikkongresses, am 17./18. März 2015 in Köln präsentiert. (diwi)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HANDELSLOGISTIK & E-COMMERCE.

1000px 588px

Handelslogistik & E-Commerce

WEITERLESEN: