Die Online-Handelsbörse will mit dem Preisindex den Handel mit gebrauchtem, schwerem Gerät erleichtern

©Tradus

Tradus führt Preisindex für gebrauchte Nutzfahrzeuge im Bau ein

Bereits seit März 2019 gibt es bei der Online-Plattform einen Preisindex in den Kategorien Transport und Landwirtschaft. Das Angebot wird jetzt ausgeweitet.

Amsterdam / Hamburg. Tradus, die Online-Plattform für gebrauchte Nutzfahrzeuge und schwere Maschinen, führt jetzt auch einen Preisindex in der Kategorie Bau ein. Seit März dieses Jahres bietet das Unternehmen bereits einen Preisindex für schweres Gerät in den Kategorien Transport und Landwirtschaft an. Laut der Online-Handelsbörse hatte sich das Angebot in den beiden Bereichen bewährt und die Verkaufszahlen positiv beeinflusst. Daher wurde der Tradus Market Value (TMV) jetzt auf eine weitere Kategorie ausgeweitet. Das Ziel: Den Handel mit gebrauchtem, schwerem Gerät signifikant erleichtern.

„Durch den Preisindex können Käufer die Preise schnell und zuverlässig einschätzen. Verkäufer hingegen erhalten einen Überblick über die aktuelle Markt- und Preislage und können die richtige Preisstrategie verfolgen oder ohne Aufwand den Wert ihres Warenbestandes eruieren“, sagte Joost Goedhart, Sales Lead Europe bei Tradus. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut


WEITERLESEN: